1699165

Erste Details zu Lumia 720 und Lumia 520 geleaked

24.02.2013 | 14:33 Uhr |

Schon vor dem offiziellen Beginn des Mobile World Congress sind erste Details zu den beiden Windows-Phone-8-Smartphones Lumia 720 und Lumia 520 aufgetaucht.

Der Mobile World Congress öffnet erst morgen seine Pforten. Schon heute sind ungewollt erste Informationen und Fotos zu den beiden Nokia-Smartphones Lumia 720 und Lumia 520 ins Internet gelangt. Demnach sollen die beiden Mittelklasse-Geräte mit Windows Phone 8 als Betriebssystem über ein Display mit 4-Zoll-Diagonale und einen Prozessor mit einer Taktung von 1 GHz verfügen.

Nokia setzt offenbar wie schon bei früheren Geräten der Lumia-Reihe auf eine farbenfrohe Optik. Das Einsteigermodell Lumia 520 bietet einen 4-Zoll-Bildschirm, einen Zweikernprozessor mit 1 GHz-Taktung, eine Kamera mit 5 Megapixeln sowie 4 GB Speicher. Das etwas besser ausgestattete Lumia 720 verfügt über ein 4,3 Zoll Display, 512 MB RAM, 8 GB Speicher und einen Slot für micro-SD-Karten.

Mobile Betriebssysteme: Apple iOS 6, Android 4.1 und Windows Phone 8 im Vergleich

Den noch unbestätigten Informationen zufolge, könnten schon morgen offizielle Enthüllungen folgen. Neben dem bereits erhältlichen Lumia 620 könnte Nokia mit dem Lumia 720 und dem Lumia 520 weitere Käuferschichten bedienen. Es sei jedoch möglich, dass beide Geräte nur für den asiatischen Raum gedacht wären. Ob sie also auch den Weg nach Europa finden, bleibt noch fraglich.

Mit dem Nokia Lumia 920 will das finnische Unternehmen auf dem Smartphone-Markt wieder konkurrenzfähig werden. Dazu setzt Nokia auf das neue Betriebssystem Windows Phone 8, hochwertige Technik und eine sehr gute Kamera, die als erste Smartphone-Kamera über einen optischen Bildstabilisator verfügt. Ob das aktuelle Spitzenmodell von Nokia damit in unserem Test überzeugen kann, erfahren Sie in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1699165