114872

Erste Informationen zum Spiel

19.06.2002 | 13:19 Uhr |

Im Gegensatz zu den Vorgängern setzt Ensemble Studios mit Age of Mythology voll auf eine leistungsstarke 3D-Engine. Dabei präsentieren sich sowohl die Landschaft als auch die Armeen in schicker 3D-Grafik.

Wie der Titel verrät, werden auch Wesen aus der Mythologie im Spiel auftauchen, mit denen der Spieler seine Armeen verstärken kann. Diese Monster stehen ebenso im Mittelpunkt, wie die zahlreichen Zaubereffekte. Die übermenschlichen Fähigkeiten müssen beim Entwickeln von Strategien und Taktiken berücksichtigt werden.

Insgesamt werden neun Völker aus der griechischen, nordischen und ägyptischen Mythologie zur Auswahl stehen. Jedes Volk untersteht einem Gott, der die Fähigkeiten seiner Untergebenen beeinflusst.

Im Mittelpunkt des Spiels wird eine große Kampagne stehen. Diese wird aus 36 Einzel-Szenarien bestehen und soll den Spieler in eine große Sage entführen, in der zahlreiche bekannte Mythen enthalten sind. So wird der Spieler unter anderem die Belagerung von Troja, den Bau der Pyramiden und die Unterwelt von Hades zu sehen bekommen.

Wer keine Lust hat, sich mit dem Computer zu messen, der kann im Internet gegen andere Spieler antreten. Die zu spielenden Karten können dabei von einem leistungsfähigen Zufallsgenerator erzeugt werden. Mit Hilfe eines Editors können die Fans aber auch eigene Karten erstellen und neue Geschichten entwickeln.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

114872