2427071

Erste Details zum Huawei Mate 30 Pro geleaked

07.05.2019 | 15:40 Uhr | Denise Bergert

Der Galaxy-Note-10-Konkurrenz soll über vier Kameras und einen OLED-Bildschirm mit 6,7 Zoll verfügen.

Nach dem Launch des Huawei P30 und P30 Pro plant der chinesische Hersteller voraussichtlich im Herbst die Enthüllung seines nächsten Flaggschiffs – dem Huawei Mate 30 Pro. In dieser Woche sind über die chinesische News-Website news.qq.com erste mutmaßliche Details zum Smartphone geleaked. Das Mate 30 Pro soll demnach über einen OLED-Bildschirm im 6,71-Zoll-Format mit abgerundeten Kanten und QHD+-Auflösung verfügen. Ebenfalls an Bord ist den Mutmaßungen zufolge der im 7-Nanometer-Verfahren gefertigte Kirin-985-Prozessor mit integriertem 5G-Modem.

Das Huawei Mate 30 Pro soll außerdem einen stattlichen Akku mit 4.200 mAh bieten. Für die Freischaltung des Smartphones setzt Huawei wieder auf einen Fingerabdruck-Sensor unter dem Display-Glas. Weitere Ähnlichkeiten zum Mate 20 Pro weist auch die quadratische Kamera-Anordnung an der Rückseite auf. Im Vergleich zum Vorgänger soll Huawei beim Mate 30 Pro jedoch vier Kameras verbauen. Den Gerüchten zufolge soll es neben der 5G-Version auch eine günstigere 4G-Ausführung des Mate 30 Pro geben. Mit der Enthüllung des Smartphones rechnen Branchen-Experten im Oktober 2019. Eine offizielle Ankündigung seitens Huawei gibt es bislang noch nicht.

Auch interessant: Huawei P30 und P30 Pro bekommen Dual-View-Modus


PC-WELT Marktplatz

2427071