2409952

Epic Games verschenkt Thimbleweed Park

21.02.2019 | 15:20 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Im Epic Games Store wird ab heute das witzige Point-and-Click-Adventure Thimbleweed Park verschenkt.

Der Epic Games Store verschenkt ab heute hier das witzige Point-and-Click-Abenteuerspiel Thimbleweed Park. Aktuell (14:45 Uhr, 21.2.) wird noch "bald verfügbar" angezeigt, in Kürze dürfte aber der Gratis-Download für Windows und Mac freigegeben werden. Sie benötigen lediglich den Epic Launcher und können dann das Spiel dauerhaft in Ihrer Spielebibliothek hinzufügen und spielen. Die Aktion endet am 7. März 2019.

Thimbleweed Park ist ein äußerst gelungenes Adventurespiel der klassischen Machart, welches im Jahr 2017 nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne im Jahr 2014 erschien. Chefentwickler waren Ron Gilbert und Gary Winnick, beides alte Haudegen der Point-and-Click-Adventure-Ära. Unter ihrer Leitung entstanden in den 1980er und 1990er Jahren Perlen wie Maniac Mansion, Zac McKracken, Look, Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Day of the Tentacle.

Thimbleweed Park orientiert sich von der Grafik und Steuerung her an den oben genannten Klassikern. Die Spieler erwartet also ein äußerst witziges 2D-Point-and-Klick-Adventure mit Pixel-Grafik und abgedrehter Story. Als Spieler übernehmen Sie die Rolle von zwei Detektiven und weiteren Charakteren. Es gilt einen Mord aufzuklären.

Aus der offiziellen Spielebeschreibung:

Ein unheimliches Hotel, ein verlassener Zirkus, eine ausgebrannte Kissenfabrik, eine Leiche, die unter einer Brücke langsam verpixelt, Toiletten mit Vakuumspülung … So einen Ort hast du noch nie gesehen. In Thimbleweed Park ist eine Leiche wirklich das kleinste deiner Probleme. Wechsle zwischen 5 spielbaren Figuren und decke die unwirklichen Geheimnisse dieser seltsamen Stadt in einem mysteriösem Adventure-Spiel von den Machern von Monkey Island und Maniac Mansion auf. Je weiter du eintauchst, desto verrückter wird es.

Die Mindestanforderungen fallen moderat aus. Unter Windows benötigen Sie mindestens Windows 7, eine 2-GHz-CPU, 4 GB RAM und eine DirectX-11-fähige Grafikkarte wie Intel HD 3000 oder besser. Unter Mac wird mindestens macOS X 10.7 vorausgesetzt, ansonsten gelten die gleichen Hardware-Anforderungen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2409952