2436526

Energizer Energy E12: Dieses Handy kostet nur 12 Euro

21.06.2019 | 15:45 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Ein neues Handy muss nicht teuer sein: Das Energizer Energy E12 kostet nur 12 Euro. Das kann das günstige Gerät.

Immer schneller, immer besser und immer teurer: So könnte man das Rennen der großen Smartphone-Hersteller kurz zusammenfassen. Wenn Apple, Samsung & Co. ein neues Gerät vorstellen, müssen schon mal locker über 1.000 Euro auf den Tisch geblättert werden. Das neue Handy von Energizer kostet dagegen nur schlappe 11,99 Euro.

Das Gerät trägt den Namen Energizer Energy E12 und stammt vom französischen Hersteller Avenir Telecom, der es für das als Batterie-Hersteller bekannte Unternehmen Energizer designt hat und produziert. Das Energy E12 ist zu dem Preis natürlich kein Smartphone, sondern ein Gerät der Kategorie "Feature Phone". Die Ausstattung ist angesichts des Preises aber gar nicht mal so schlecht.

Klapphandy Kaufberatung: Cooles, sicheres, günstiges & robustes Zweit-Telefon

Auf der Produktseite wird das Energizer Energy E12 als das ideale Handy angepriesen, für alle die einfach nur unterwegs vor allem telefonieren und sich nicht mit den Feinheiten von iOS und Android herum plagen möchten. Von der Optik her erinnert das Gerät an die guten alten Nokia-Handys: Es besitzt ein 1,8 Zoll großes QQVGA-Display und Tasten, über die sich alle wichtigen Funktionen erreichen lassen plus Ziffern-Tasten zur Eingabe einer Telefonnummer oder zum Eingeben von Text.

Die komplette Ausstattung vom Energizer Energy E12:

  • 1,8 Zoll QQVGA-Bildschirm

  • Dual-SIM-Unterstützung

  • 32 Megabyte interner Speicher

  • 32 Megabyte Arbeitsspeicher

  • VGA-Kameras auf der Vorder- und Rückseite

  • 2G-Unterstützung

  • Radio- und MP3-Unterstützung

  • Vibrationsalarm

  • Taschenlampenfunktion

  • Speicher kann per MicroSD um bis zu 16 Gigabyte erweitert werden

  • Unterstützung von Bluetooth 2.1

  • 1000-mAh-Akku

Der 1.000-mAh-Akku reicht laut dem Hersteller dazu aus, um das Gerät über 6,5 Tage im Standby mit Energie zu versorgen. Mit einer Akkuladung können bis zu acht Stunden ununterbrochen Telefongespräche geführt oder MP3-Musik gehört werden. Die Fotos landen auf dem 32 Megabyte großen internen Speicher. Das ist nicht viel Platz, aber die Vorder- und Hinterkamera knipsen Fotos nur in VGA-Qualität. Zur Speicherweiterung kann eine MicroSD mit bis zu 16 Gigabyte verwendet werden, auf der auch die MP3s abgelegt werden können, um Musik unterwegs zu hören.

Das Gehäuse ist so designt, dass das Energy E12 gut in einer Hand gehalten werden kann. Mit einer Höhe von knapp 12 Zentimetern und einer Breite von 5 Zentimetern ist das Handy auch vergleichsweise klein und passt in jede Hosentasche, ohne diese zu verformen. Und es wiegt nur 92 Gramm.

Das Energizer Energy E12 wird bereits an die Großhändler ausgeliefert und dürfte demnächst auch hierzulande im Handel erhältlich sein.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2436526