2571333

Elden Ring: Teile des Trailers im Netz geleakt

02.03.2021 | 11:29 Uhr | René Resch

Zum kommenden "Elden Ring" das in Kooperation mit George R. R. Martin (Game of Thrones) und den Dark-Souls-Machern entwickelt wird, sind Teile eines unveröffentlichten Trailers ins Netz gelangt.

Fans fiebern dem Game "Elden Ring", das von Dark-Souls-Designers Hidetaka Miyazaki und Game-of-Thrones-Autor George R. R. Martin stammt, schon eifrig entgegen. Die Erwartungen der "Souls"-Spieler sind demnach recht hoch. Jetzt macht ein Trailer die Runde, der die Gerüchteküche wieder zum Brodeln bringt. Das berichtet Video Games Chronicle.

Der vermeintliche Trailer ist von Bandai Namco als "vertraulich" gekennzeichnet worden und wurde jetzt offenbar geleakt. Es handelt sich beim Material wohl um das Spiel, das sich hier in einem deutlich fortgeschritteneren Stadium zeigt, als es im Juni 2019 angekündigt wurde. Zudem wurde zum ersten Mal außerhalb des Publishers oder der Entwickler aktuelles Gameplay gezeigt. Das Video zum neuen Action-Rollenspiel von den Dark-Souls-Machern kursiert wohl aktuell in Online-Chat-Gruppen.

Teile des Blockbuster-Games kursieren im Netz

Dass es sich wirklich um "Elden Ring" handelt, beweisen die Einblendungen. Hier wird der Titel als "ein brandneues Fantasy-Action-RPG-Franchise der Macher von Dark Souls, Bloodborne und Sekiro" genannt. Ein Veröffentlichungsdatum wird nicht gezeigt - das Spiel wurde aufgrund der Pandemie schon mehrmals verschoben. VGC vermutet zudem, dass wenn schon ein Trailer im Umlauf ist, eine offizielle Vorstellung des Spieles demnächst anstehen könnte.

Durch das Auftauchen des Trailers bekräftigte auch der Game-Experte Jason Schreier seine These noch mal über Twitter: "Das habe ich gemeint, als ich sagte, dass es eindeutige Beweise gibt, dass wir es bald etwas zu sehen bekommen".

Trailer im März, Veröffentlichung erst 2022?

Der Marketing-Chef von Xbox dementierte am Wochenende, dass "Elden Ring" auf einem Xbox-Event noch in diesem Monat enthüllt werde. Als Reaktion auf einen Presseartikel, in dem über die Enthüllung spekuliert wurde, schrieb Aaron Greenberg: "Nur um die Erwartungen zurechtzurücken: Das wird nicht passieren. Es gibt immer Dinge, die wir in Arbeit haben, aber nichts, was in Kürze kommt und Spielankündigungen oder Weltpremieren wie diese beinhalten würde."

Wann der Trailer nun letztendlich erscheint, bleibt abzuwarten. Experten gehen auch nicht von einer Veröffentlichung des Spieles in diesem Jahr aus. Weiteren Gerüchten zufolge soll der eigentliche Trailer Ende März 2021 erscheinen. Wir bleiben gespannt. Den kurzen sowie verwaschenen Ausschnitt aus dem Trailer sehen Sie hier:

PC-WELT Marktplatz

2571333