255553

Einsatzzweck von Knoppix

17.12.2002 | 14:02 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Knoppix besitzt eine automatische Hardware-Erkennung, läuft komplett auf einer bootfähigen CD-ROM und wird somit auf der Festplatte Ihres PCs nicht installiert. Der Entwickler denkt in erster Linie an den Einsatz als Linux-Demo, Schulungs-CD, oder als Rescue-System. Das System kann als Plattform für kommerzielle Software-Produktdemos angepasst und eingesetzt werden. Durch transparente Dekompression sind laut Autor bis zu zwei Gigabyte an lauffähiger Software auf der CD-ROM installiert.

Tipp: Auch wenn Sie Linux bereits zu Hause nutzen, ist Knoppix für Sie interessant. Wenn Sie nämlich die Anschaffung eines neuen Rechners planen können Sie mit der Knoppix-CD bereits beim Händler testen, ob Linux die Hardware erkennt. Damit ersparen Sie sich zu Hause viel Ärger.

PC-WELT Marktplatz

255553