25484

Einbau ist Raucherlungen-einfach

24.07.2003 | 16:24 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Besonders handwerkliches Geschick ist dafür nicht erforderlich. Alles was Sie benötigen ist ein freier 5 1/4-Zollschacht, einen kleinen Kreuz-Schraubenzieher und zwei gesunde Hände. Außerdem muss am Netzteil noch ein Stromanschluss frei sein beziehungsweise Sie müssen einen zusätzlichen Anschluss einklemmen.

Der Cigarette Lighter besitzt eine eigene Sicherung, außerdem soll er laut Hersteller nur eine niedrige Temperatur abgeben. Sie können damit alle Geräte mit Strom versorgen, die sich auch an einen Auto-Zigarettenanzünder anschließen lassen. Die Aufheizzeit soll unter 18 Sekunden liegen. Das Gerät arbeitet mit zwölf Volt und mit unter acht Amper im Betrieb.

Auch an sinnvollen Warnhinweisen fehlt es nicht (zumindest auf der Verpackung): "Vorsicht. Berühren Sie die Heizspirale des Zigarettenanzünders nicht nach dem Erhitzen". Wirklich ein wichtiger Hinweis, wie jeder bestätigen kann, der schon einmal auf eine heiße Ofenplatte gelangt hat. Die EU-weit üblichen Warnhinweise auf die Gefahren des Rauchens fehlen dagegen.

Der Zigarettenanzünder wird mit 5 1/4-Zollblende, Befestigungsschrauben, Anschlusskabel und Sicherung geliefert.

PC-WELT Special: Hardware im Griff

PC-WELT Marktplatz

25484