2467999

Ehemaliger HBO-CEO soll für Apple TV+ produzieren

13.11.2019 | 12:29 Uhr |

30 Jahre lang war Richard Plepler der CEO des bekannten US-amerikanischen Fernsehprogrammanbieters HBO. Nun soll er zu Apple wechseln, um für dessen Abonnement-Streaming-Dienst Inhalte zu produzieren.

Wie The Hollywood Reporter berichtet, befindet sich der ehemalige HBO-CEO Richard Plepler in fortgeschrittenen Gesprächen, um einen Exklusiv-Vertrag mit Apple für Apple TV+ zu unterzeichnen. Plepler hatte im Februar HBO nach über 30 Jahren verlassen. Ein Deal, nach dem Berichten zufolge Plepler und sein neues Unternehmen – RLP & Co. – originelle Inhalte für Apple TV+ produzieren, soll wohl noch vor Ende des Jahres abgeschlossen werden.

Sollte ein Deal zustande kommen, gewinnt Apple mit Plepler einen der angesehensten Führungskräfte der TV-Branche. Pleplers möglicher Wechsel zu Apple ist außerdem ein weiterer Beweis dafür, wie sehr die Big Player in der Medienbranche um wichtige Talente kämpfen. Ihre Erfahrung und Kontakte helfen Unternehmen wie Apple, Disney, NBC Universal und Warner Media bei dem Aufbau ihrer eigenen Streaming-Plattformen ( wie etwa Disney+ ), um mit etablierten Playern wie Netflix, Amazon und Hulu konkurrieren zu können.


PC-WELT Marktplatz

2467999