34396

Ebenfalls aufgefrischt: "iBook G4"

20.04.2004 | 08:54 Uhr |

Die Notebooks der Serie "iBook G4" hat Apple ebenfalls aufgefrischt. Sie bieten nun Taktraten von bis zu 1,3 Gigahertz und die Möglichkeit, bis zu ein Gigabyte Arbeitsspeicher zu installieren. Verbindung zur Außenwelt nehmen die Geräte auf Wunsch via Airport Extreme oder Bluetooth auf. Das integrierte Combo-Laufwerk kann gegen Aufpreis durch ein Superdrive ersetzt werden. Als Grafikkarte kommt die ATI Mobility Radeon mit 32 Megabyte Speicher zum Einsatz. Ethernet ist bei allen Modellen an Bord.

Mit 12-Zoll-Display, 256 Megabyte RAM, 30 Gigabyte Festplatte, Combo-Laufwerk und 1,0 Gigahertz-CPU kostet das iBook 1200 Euro. Für 1400 Euro gibt es das Gerät mit 14-Zoll-Monitor und 40 Gigabyte Plattenplatz. Der Preis für ein Modell mit 1,2-Gigahertz-Prozessor, 14-Zoll-Display, 60-Gigabyte-Festplatte und Airport Extreme liegt bei 1600 Euro - 100 Euro unter dem des Vorgängers.

Die 12- und 15-Zoll-Modelle des Powerbook sowie die erneuerten iBooks sind ab sofort verfügbar. Das aktualisierte 17-Zoll-Powerbook will Apple im Mai nachlegen.

Apple verschiebt Auslieferung des iPod Mini (PC-WELT Online, 25.03.2004)

Apples "iPod mini" auf dem Weg zum Verkaufsschlager (PC-WELT Online, 19.02.2004)

PC-WELT Marktplatz

34396