83062

Ebay: Arbeitsbedingungen sind gut

30.04.2004 | 15:24 Uhr |

Die Arbeitsbedingungen bei Ebay entsprächen keineswegs den in der Umfrage ermittelten bedenklichen Ergebnissen. Beispielsweise würden nicht alle Mitarbeiter bei Ebay die "Stechuhr"-Software "Activity Manager" benutzen. "Sie betrifft die 550 Mitarbeiter der Abteilung Europäischer Kundenservice. Die Mitarbeiter im Kundenservice bestimmen selbst, was sie dort eintragen, z.B. wie viele Emails sie beantworten, um zu tracken, in welcher Zeit sie wie viele Anfragen bearbeiten können", so Harzbecker. Die rund 150 Mitarbeiter der GmbH würden ohne die Software arbeiten.

Zum rüden Arbeitsklima meinte die Ebay-Mitarbeiterin, es sei "erfreulich und offen". An den Gewerkschaftsvorwürfen sei "absolut nichts dran. Wir haben den Eindruck, durch die Kampagne soll das offene Verhältnis bei Ebay zerstört werden." Eine eigene Mitarbeiterumfrage habe bestätigt, dass die Zufriedenheit der Mitarbeiter gut sei.

Die Connexx.av meinte dagegen, die Leitung von Ebay Deutschland versuche, durch die "Inszenierung eines Skandals" abzulenken. Die Vorwürfe der 162 Mitarbeiter, die bei epay.tv nachzulesen sind, seien keineswegs aus der Luft gegriffen. Connex werde sich weiter für bessere Arbeitsbedingungen bei Ebay einsetzen, wie im gestern erfolgten "offiziellem Gesprächsangebot" an Ebay formuliert wurde.

PC-WELT Marktplatz

83062