80278

EY855 XC Cube: Für genügsame, aber rechenstarke Pentium-M-CPUs

17.12.2004 | 13:22 Uhr | Michael Schmelzle

Die Stromversorgung im EY855 XC Cube übernimmt ein 275-Watt-Netzteil. Da der Pentium M, je nach Prozessorkern, selbst unter Volllast lediglich zwischen 21 bis 40 Watt aus dem Netzteil saugt, stehen also noch reichlich Reserven für eine leistungsstarke Grafikkarte zur Verfügung. Damit dürfte der EY855 XC Cube auch für Spieler eine interessante Alternative sein. Und die Traummaße von 200 x 185 x 320 Millimetern sowie einem Gewicht von knapp vier Kilogramm machen den Winzling zu einem kongenialen Partner für reiselustige LAN-Party-Gänger.

Allerdings ist der EY855 XC Cube mit einem voraussichtlichen Verkaufspreis von rund 370 Euro für einen Rumpf-PC ohne CPU, Laufwerke und Speicher, nicht gerade ein Schnäppchen. Falls Sie einen wirklich leisen und stromsparenden Desktop-PC aufbauen möchten, ist Ihr Geld hier aber gut angelegt. Laut A-Open soll der EY855 XC Cube noch Ende Dezember in den Handel kommen.

PC-WELT Marktplatz

80278