35858

Duell: Grafik-Software

30.08.2002 | 11:54 Uhr |

Mit Vektorgrafikprogrammen lassen sich anspruchsvolle Aufgaben lösen. Doch das Zeichnen kann einen erheblichen Arbeitsaufwand mit sich bringen, besonders wenn es sich um komplexe Formen handelt. Gelegenheitsanwender, die mit Vektorgrafik-Software nur ab und zu Einladungskarten gestalten wollen, sind besonders auf Alltagstauglichkeit und gute Benutzerführung angewiesen.

Wir haben für Sie Corel Draw Graphics Suite und Zoner Draw 4 gegeneinander antreten lassen.

Die brandneue Corel Draw Graphics Suite 11, die uns in der englischsprachigen Betaversion vorlag, umfasst wieder mehrere Programme, mit denen sich Vektorgrafiken, aber auch Pixelbilder bearbeiten lassen. Die endgültige Version soll bei Erscheinen dieser Ausgabe im Handel sein.

Ein Geheimtipp für Preisbewusste ist Zoner Draw 4 - die Software ist bei weitem nicht so bekannt wie Corel Draw. Sie bietet kein Tool zum Bearbeiten von Pixelbildern, lässt sich aber gut bedienen.

Corel Draw Graphics Suite und Zoner Draw 4

PC-WELT Marktplatz

35858