161120

File-Fetch & Download-Center

11.06.2002 | 12:03 Uhr |

File-Fetch: Über diesen Dienst lassen sich beliebig viele Dateien, jeweils bis zu einer Größe von 700 MB, ohne Zusatzkosten via Satellit mit einer Datenrate von 2 MBit/s herunterladen.

Allerdings mit Zeitverzögerung: Der Anwender gibt im Mitgliederbereich die URL (FTP oder HTTP) zu einer Datei ein. Nachdem EOL die Datei in einen Zwischenspeicher auf seinen Servern heruntergeladen hat, kann der Anwender den Zeitpunkt abrufen, zu dem die Datei via Satellit übertragen wird. Man muss nicht online sein, um die Datei zu empfangen, nur der PC muss zur angegebenen Zeit eingeschaltet sein.

Download-Center: Hier wählt der Anwender aus einem redaktionell betreuten Angebot an Downloads. Die Palette reicht von Spiele-Demos über Freeware bis hin zu MP3-Dateien, Videoclips und Kino-Trailern.

Auch hier bekommt der Anwender mitgeteilt, wann die Dateien via Satellit gesendet werden. Er muss nur den PC laufen lassen, um sie zu empfangen, muss also nicht online bleiben. Eine Liste im Download-Center zeigt, welche Downloads gerade im Moment durch den Äther rauschen.

PC-WELT Marktplatz

161120