2468275

Disney+ startet erfolgreich mit 10 Millionen Abonnenten

14.11.2019 | 10:55 Uhr | René Resch

Disneys Streaming-Dienst hat direkt nach dem Start rund 10 Millionen Abonnenten. Ob diese langfristig bei Disney+ bleiben, ist fraglich.

Disney+ ist in den USA, Kanada und den Niederlanden verfügbar, und das ziemlich erfolgreich. Zum Start von Disney+ konnte man direkt 10 Millionen Abonnenten verbuchen. Das gab Disney in einer kurzen Pressemitteilung bekannt.

Das Unternehmen schrieb dazu: „Disney+, der mit Spannung erwartete Streaming-Service der Walt Disney Company, hat bereits einen wichtigen Meilenstein erreicht und seit seiner Einführung beachtliche 10 Millionen Anmeldungen erzielt.“ Künftig wolle Disney allerdings keine Angaben mehr zu Abozahlen von Disney+ machen. Es sollen dann nur noch Quartalszahlen veröffentlicht werden.

Ob Disney die 10 Millionen Abonnenten halten kann, ist noch nicht sicher. Der Dienst, der aktuell 6,99 US-Dollar monatlich kostet, ist vom Umfang her recht überschaubar. Weiterhin ist der Dienst in den ersten sieben Tagen kostenlos verfügbar. Also gut möglich, dass sich eine Menge Abonnenten nach der Testwoche oder spätestens nach dem ersten Monat wieder verabschieden werden.

Disney+ erst ab März 2020 in Deutschland

Weiter startet der Dienst zunächst in den Ländern Australien und Neuseeland. Dort wird man Disney+ ab dem 19. November 2019 sehen können. Hierzulande lässt der Disney-Streaming-Dienst noch etwas auf sich warten und soll in Deutschland voraussichtlich erst ab dem 31. März 2020 starten. Neben Deutschland soll der Dienst ab diesem Datum auch in Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien anlaufen.

Weitere Informationen sowie die zum Start verfügbaren sowie kommenden Inhalte lesen Sie in unserem Artikel hier:

Disney+ startet mit Überraschungen - alle Star-Wars-Filme in4K

PC-WELT Marktplatz

2468275