2466961

Disney+ jetzt auch auf Linux-Rechnern empfangbar

10.12.2019 | 15:39 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Disney+ ließ sich bisher nicht auf Linux-PCs empfangen. Dieses Problem hat Disney jetzt gelöst.

Update 10.12.2019: Linux-Nutzer sollen jetzt ebenfalls Disney+ empfangen können. Das berichtet Betanews. Disney konnte demnach das Problem mit dem Digital Rights Management, das das Abspielen von Disney+ auf Linux-Rechnern bis dato verhinderte, lösen.

Der Streamingdienst Disney+ ist derzeit in Deutschland noch nicht offiziell gestartet. Erst ab 31. März 2020 können Sie Disney+ hierzulande offiziell nutzen. Allerdings verraten wir Ihnen in diesem Artikel, wie Sie Disney+ trotzdem schon jetzt auch in Deutschland sehen können: Disney+ in Deutschland schon jetzt streamen - so geht´s.

Disney+ startet erfolgreich mit 10 Millionen Abonnenten

Disney+ startet mit Überraschungen - alle Star-Wars-Filme in 4K

Die besten VPN-Dienste im Vergleich

Update Ende

Der neue Streamingdienst Disney+ startete in den USA, Kanada und den Niederlanden am 12. November 2019. Das war bereits seit Mitte Oktober bekannt. Australien und Neuseeland folgten am 19. November 2019.

In Deutschland , Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und in weiteren Staaten, die der Disney-Konzern erst noch benennen wird, startet Disney+ aber erst am 31. März 2020. Das teilte Disney via Twitter mit. Dass Disney+ in den einzelnen Ländern zu unterschiedlichen Zeiten startet, liegt an den komplizierten lizenzrechtlichen Bestimmungen, die sich von Land zu Land deutlich unterscheiden können. Aus eben diesen Lizenzgründen wird Disney+ auch nicht in allen Staaten, in denen der Streamingdienst verfügbar ist, die exakt gleichen Serien und Filme beinhalten. Darauf weist Disney in seinem Tweet ausdrücklich hin: "Bitte beachtet: Die Titel können je nach Region sich unterscheiden".

Spannend bleibt die Frage, ob und wie stark Disney+ den etablierten Angeboten wie beispielsweise Amazon und Netflix Kunden abnehmen kann. Und ob die Preise für die Streamingangebote in Bewegung geraten.

Disney+: Mit diesen Serien und Filmen startet der Dienst

Freedive: Amazon startet Gratis-Video-Streaming

Netflix US in Deutschland schauen - so geht's

Streamingportale jenseits von Amazon, Maxdome und Netflix

 

PC-WELT Marktplatz

2466961