2537304

Disney+: Neue Groupwatch-Funktion startet

30.09.2020 | 12:41 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Disney+ bietet in ersten Ländern die neue Groupwatch-Funktion an. Demnächst soll sie dann auch hierzulande verfügbar sein.

Disney+ bietet nun in den ersten Ländern eine neue Groupwatch-Funktion an, mit der man sich mit bis zu sechs anderen Nutzern gemeinsam alle Serien und Filme aus dem Disney+ Angebot anschauen kann, selbst wenn man sich nicht im selben Raum befindet. Die Funktion hatte Disney+ zunächst in Kanada und dann auch Australien und Neuseeland seit einigen Wochen getestet. Ab sofort ist Groupwatch offiziell in diesen Ländern und in den USA verfügbar. Laut der Ankündigung von Disney wird Groupwatch dann später im Herbst 2020 auch in Europa verfügbar sein.

Disney+ jetzt hier abonnieren

Mit Groupwatch können bis zu 8 Personen gemeinsam Disney+ Inhalte simultan anschauen
Vergrößern Mit Groupwatch können bis zu 8 Personen gemeinsam Disney+ Inhalte simultan anschauen
© Disney+

Bei Disney+ unterstützt Groupwatch alle Plattformen, für die der Dienst verfügbar ist. Es gilt aber auch: Jeder Teilnehmer muss über ein Abo für Disney+ verfügen. Mit einem Klick auf den "GroupWatch"-Button auf der Weboberfläche, den Apps (iOS, Android), Smart-TVs, etc., kann eine Einladung an Nutzer verschickt werden, mit denen man sich gemeinsam eine Episode oder einen Film anschauen möchte. Der Button findet sich auf der Info-Seite des Inhalts, in der Nähe des "Abspielen"-Buttons. Der eingeladene Nutzer erhält einen entsprechenden Hinweis auf allen Geräten, die er zum Anschauen von Disney+ verwendet.

In einem Groupwatch selbst wird dann die Wiedergabe des Inhalts über das Web für alle Mitglieder synchronisiert. Jedes Mitglied kann auch die Wiedergabe pausieren und auf das Geschehen mit sechs Emojis reagieren. Zur Auswahl stehen hierbei "gefällt mir", "traurig", "verängstigt", "lustig", "wütend" und "überrascht". Eine direktere Kommunikation zwischen den Nutzern ist nicht möglich. Wer also das Ansehen für einen Klobesuch pausiert, muss den Grund über einen anderen Weg den anderen Teilnehmern mitteilen.

Eine solche "Party"-Funktion haben andere populäre Streaming-Dienste bereits während der Coronakrise eingeführt, wie etwa zuletzt auch Amazon bei Prime Video. Für Netflix gibt es diverse Browser-Erweiterungen, die diese Funktion ermöglichen.

Ab 25.9.: Deutsches Filmfeuerwerk auf Disney+

PC-WELT Marktplatz

2537304