141731

Digitale Wasserzeichen und weitere Vorschläge

15.03.2005 | 14:53 Uhr | Frank Ziemann

Ferner wird vorgeschlagen auf den Web-Seiten digitale Wasserzeichen zu verwenden, die etwa IP-Adressen sowie Datum und Uhrzeit enthalten. Kopierte Seiten und Grafiken auf Phishing-Sites könnten damit besser zugeordnet werden. Cookies werden als Hilfsmittel empfohlen, um Besucher zu warnen, die nicht über die Hauptseite herein kommen.

Schließlich rät das ISC zu einer offenen Diskussion der Phishing-Problematik auf den Webseiten der Unternehmen. Schaut man sich die Webseiten deutscher Geldinstitute an und beobachtet die Reaktion auf aktuelle Phish-Züge, stellt man fest, dass einzelne Unternehmen die eine oder andere der vorgeschlagenen Maßnahmen bereits anwenden.

Es bleibt jedoch der Eindruck, dass Banken dieses Thema lieber klein halten möchten, wie sie es auch gerne bei anderen Sicherheitsproblemen machen. Der wichtigste Punkt bleibt jedoch die Aufklärung der Kunden.

PC-WELT Marktplatz

141731