2666532

Diese Serien bringt Paramount+ für deutsche Zuschauer

22.06.2022 | 09:06 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Mit Paramount+ startet im Dezember ein neuer Streamingdienst in Deutschland. Diese Serien werden speziell für Deutschland produziert.

Paramount teilte mit, dass es für seinen Videostreamingdienst Paramount+, der ab Dezember 2022 auch in Deutschland verfügbar sein wird, bis 2025 150 internationale "Originals" produzieren lassen will. Diese "Originals" sollen unter anderem für Deutschland, Italien, Frankreich und Mexiko produziert werden. Eine Produktion für den deutschen Markt soll " The Chemistry of Death " sein. Aus der Beschreibung von Paramount:

"The Chemistry of Death (Simon Becketts 'Die Chemie des Todes'): In der spannenden psychologischen Krimiserie, die auf Simon Becketts Bestseller-Romanen basiert, spielen Harry Treadaway (Penny Dreadful, Mr. Mercedes, Star Trek: Picard) als forensischer Anthropologe Dr. David Hunter, Katie Leung (The Peripheral, The Wheel of Time), Jeanne Goursaud (Barbarians, Para: We Are Kind), Nick Blood (Close to Me, Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.), Amy Nuttall (Why Didn't They Ask Evans? Downton Abbey), David Hayman (Fisherman's Friends, Top Boy) und Hardy Krüger Jr (Uppercut, Stauffenberg). Die Dreharbeiten für die sechsteilige Serie begannen Mitte Mai 2022 und werden bis Ende August 2022 an Drehorten in Schottland und Norfolk stattfinden."

Ebenfalls speziell für den deutschen Markt gedacht sind außerdem diese beiden Serien:

"A Thin Line (Deutschland): Die jungen 'Hacktivisten'-Zwillingsschwestern Anna (Saskia Rosendahl) und Benni (Hanna Hilsdorf) sind unzertrennlich in ihrem Bestreben, Umweltvergehen mit allen Mitteln aufzudecken. Doch als ihr Hack eines Regierungsservers zu einer Polizeirazzia führt, wird Anna gefangen genommen und Benni verschwindet im Untergrund. Als sich herausstellt, dass Benni ihre Fähigkeiten einer radikalen neuen Terrorgruppe zur Verfügung stellt, die auch vor gewaltsamen Aktionen gegen Staat und Unternehmen nicht zurückschreckt, finden sich die Schwestern plötzlich auf entgegengesetzten Seiten der Frage wieder: Welche Grenze ist man bereit, für etwas zu überschreiten, an das man glaubt? Produziert von Weydemann Bros. Ein Seriendrama in Zusammenarbeit mit VIS, zur Premiere exklusiv auf Paramount+ in allen internationalen Märkten."

"The Sheikh ('Der Scheich'): Inspiriert von wahren Begebenheiten, erzählt 'Der Scheich' die Geschichte eines einzigartigen Betrügers. Ringo (Björn Meyer), ein einfacher Mann, der in seinem Heimatort als Dorftrottel verspottet wird, erfindet sich als Erbe eines arabischen Vermögens neu. Mit nichts als einem Haufen Lügengeschichten und einem gefälschten Kontoauszug über 8 Milliarden Dollar wird er zum Traum eines jeden Schweizer Investors und bringt das politische und wirtschaftliche System der Schweiz an den Rand einer nationalen Krise. Kreiert und geschrieben vom mehrfach ausgezeichneten Filmemacher Dani Levy (Alles auf Zucker!, Die Känguru-Chroniken), der zusammen mit Johannes Naber (Curveball, Zeit der Kannibalen) Regie führt, spielen in weiteren Rollen Petra Schmidt-Schaller, Sylvester Groth, Carol Schuler, Philippe Graber und Pasquale Aleardi. Die tragikomische Serie wird von X Filme Creative Pool und VIS produziert und startet exklusiv auf Paramount+ in allen internationalen Märkten."

Paramount+ startet in Deutschland: Kosten, Inhalte, Plattformen

PC-WELT Marktplatz

2666532