2228461

Diese Firmen suchen Hardware-Experten – offene Stellen

27.02.2018 | 16:38 Uhr |

Bosch und Continental, aber vor allem viele Mittelständler suchen händeringend Hardware-Experten. Wir stellen derzeit offene Stellen für Hardware-Kenner vor.

Auch wenn sich in der öffentlichen Wahrnehmung alles um die Schlagworte (Neudeutsch: Buzzwords) Mobile, Cloud, Internet und Apps dreht (selbst klassische Desktop-Software gilt vielen "hippen" Zeitgenossen ja schon als veraltet): Nach wie vor ist Hardware unverzichtbar. Deshalb suchen viele namhafte Konzerne und solide Mittelständler nach Hardware-Experten. Wir haben uns für Sie auf die Suche gemacht und aktuelle Stellenanzeigen für Hardware-Kenner zusammengetragen.

Alle Stellenangebote sind gleichermaßen für weibliche wie männliche Bewerber gedacht.

Viele Hardware-Experten für Automotive gesucht

Die Dräxlmaier Group stellt einen Leiter Hardware-Entwicklung Automotive ein. Zu den Kunden von Dräxlmaier gehören Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche, VW. Ebenfalls bei Dräxkmaier ist der Posten eines Hardware-Entwicklungsingenieur Leistungselektronik Automotive zu besetzen.

Falls Sie auf analoge Technik stehen und mit Autos weniger am Hut haben, ist vielleicht die Stelle eines Hardware-Entwicklungsingenieur für Antennenelektronik bei Rohde und Schwarz für Sie interessant. Dabei geht es um analoge Hardware. Rohde und Schwarz stellt zudem einen Entwicklungsingenieur analoge Hardware für Funkgeräte ein.

Bei dieser Position eines Hardware Lead Engineer bei Nidec geht um Antriebssteuerungen. Einen Entwickler Elektrik Hardware stellt wiederum Emag für Werkzeugmaschinen ein.

Escrypt sucht einen Produkt Manager Hardware Security Module. Einen Hardware-Entwicklungsingenieur Embedded Systems stellt Bertrand ein. Einen Sachbearbeiter Einkauf im Bereich Hardware/Software wiederum sucht Harvey Nash für einen seiner Kunden. Voraussetzung ist hier eine kaufmännische Ausbildung.

Die Stelle eines Entwicklungsingenieur/in Hardware hat das zu Bosch gehörige Unternehmen Rexroth zu besetzen. Dabei geht es vor allem um die Hardwareentwicklung von Prozessor- und Controller-Baugruppen, Busschnittstellen und E/A-Baugruppen. Direkt bei Bosch ist außerdem die Position eines Projektleiters HW-Entwicklung zu besetzen.

Programmierer für Hardware gesucht

Nicht direkt um Hardware, sondern eher um Software für Hardware geht es bei dieser offenen Position eines Applikationsingenieur Hardware-in-the-Loop. Dabei geht es um Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulatoren für den Automotivebereich. Einen HiL Ingenieur stellt wiederum Continental ein. Und bei dieser Stelle für einen Embedded Entwickler Hardware/Software steht ebenfalls die Software für Hardware im Mittelpunkt. Kenntnisse in C, C++ sowie mit verschiedenen Mikrocontrollern wie z.B. AVR, Cortex M, sollten vorhanden sein. Einen Hardware-nahen System- und Softwareentwickler für Fahrerassistenzsysteme stellt wiederum Bosch ein. Auch hier ist C/C++ erwünscht;  ebenso wie bei dieser zu besetzenden Position eines Software Developer C/C++ mit Hardware-Kenntnissen.

Noch mehr Hardware-nahe Arbeitsplätze finden Sie hier in unserem Stellenmarkt.

 
 

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2228461