208974

Die wichtigsten Änderungen

Wichtige Neuerungen gegenüber den bisherigen Activy Media Centern nach Angaben von Fujitsu Siemens Computers im Überblick:

Bei Fernsehempfang über analoges Kabel lassen sich Anfang und Ende von Aufnahmen bei entsprechender Senderunterstützung über VPS (Video Programm System)-Signal steuern.Aufnahmeschnitt: unerwünschte Szenen lassen sich nachträglich herausschneiden. Während der Aufnahme oder Wiedergabe werden unerwünschte Passagen markiert. Die Markierungen können vor dem endgültigen Schneiden nochmals überprüft und fein justiert werden.Video-DVDs: Aufnahmen können im Video-DVD-Format gebrannt und damit auf den meisten handelsüblichen DVD-Playern wiedergegeben werden.Im Modus "Energie sparen" liegt der Stromverbrauch unter 5 Watt.Verbesserte Netzwerkintegration durch Beschleunigung und Verbesserung der Suchfunktion.SAT Common Interface unterstützt PIN-Eingabe.Fotos können während der Wiedergabe um 90° in beiden Richtungen gedreht werden.Zu Musik-Clips werden zusätzliche Informationen auf dem Fernsehgerät angezeigt, sofern vorhanden.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
208974