50630

Die wichtigsten Änderungen

11.07.2003 | 15:07 Uhr | Markus Pilzweger

1. Das Erstellen einer Privatkopie bleibt erlaubt (Einschränkungen siehe Punkt 2 und 4).

2. Das Umgehen von Kopierschutzsystemen ist verboten. Dazu gehören auch der Verkauf, Vertrieb, die Produktion und die Bewerbung von Geräten oder Programmen, die diesem Zweck dienen. Auch - das betrifft PC-Magazine - Anleitungen, wie diese Programme eingesetzt werden, sind künftig verboten.

3. Kopiergeschützte Medien müssen ab dem 1. November 2003 gekennzeichnet sein.

4. Private Kopien von Material aus offensichtlich illegalen Quellen sind verboten. Es ist also nicht erlaubt, eine Kopie einer Raubkopie zu erstellen. Laut IFPI fallen darunter auch Dateien, die aus Tauschbörsen stammen, sie können also nicht nachträglich "legalisiert" werden.

5. Die Rechte von Musik-Produzenten und Künstlern werden auf das Internet erweitert.

Das Problem für ehrliche Anwedner besteht also künftig darin, dass eine Kopie der legal erworbenen CD/DVD zwar grundsätzlich erlaubt ist, die Medien aber mehr und mehr über Kopierschutzsysteme verfügen, deren Umgehung eben verboten ist. Wer also nach Inkrafttreten des Gesetzes eine Kopie der Musik-CD für sein Auto erstellt, macht sich strafbar.

Abschließend meint Gebhardt: "Weitere wichtige Änderungen des Gesetzes müssen allerdings zügig folgen. So sollte offen diskutiert werden, in welchen Bereichen heute, wo Musik in Deutschland nahezu überall verfügbar ist, noch Kopien benötigt werden. Erforderlich sind auch engere Regelungen für die Musiknutzung in Near-on-Demand-Diensten."

Gespräche über weitere Änderungen am Gesetz werden nach der Sommerpause, die heute beginnt, erwartet.

Da auch die Online-Redaktion der PC-WELT auf die neuen Gegebenheiten reagieren muss, sobald das Gesetz in Kraft tritt, haben wir für Sie alle Programme, Ratgeber und Tipps zum Thema Kopieren zusammengefasst. So haben Sie noch einmal die Chance, sich darüber zu informieren, bevor wir diese Inhalte offline nehmen müssen.

Diese PC-WELT-Online-Inhalte müssen laut dem neuen Urheberrechtsgesetz weg (PC-WELT Online, 11.07.2003)

PC-WELT Marktplatz

50630