2637213

Die besten neuen Smartphones 2022

02.02.2022 | 13:15 Uhr |

Das Samsung Galaxy S22, das Xiaomi 12, das OnePlus 10 Pro und weitere Geräte werden in den nächsten Wochen und Monaten erscheinen.

Ein neues Jahr bedeutet neue Smartphones, auch 2022 werden jede Menge neuer Handys erscheinen. Während die meisten erst noch vorgestellt werden, sind unter anderem das neue OnePlus 10 Pro und das Xiaomi 12 in China bereits auf dem Markt – der weltweite Launch folgt noch. Und seit kurzem verkauft Huawei das P50 Pro das und faltbare Modelle P50 Pocket in Deutschland.

Die meisten Top-Smartphones werden mit dem neu entwickelt Chipsatz Snapdragon 8 Gen 1 von Qualcomm arbeiten, der durch neuen MediaTek Dimensity 9000 Konkurrenz bekommt. Denn erstmals kann ein CPU-Rivale tatsächlich mit dem Snapdragon mithalten. Wir sind gespannt, welche Smartphone-Hersteller sich gegen Qualcomm und für die Konkurrenz entscheiden.

Profi-Tipp: Dadurch, dass die neue Smartphone-Generation erscheint, sinken die Preise der alten Modelle und Sie können hier und da tolle Angebote ergattern. Wenn Sie nicht die allerneueste Technik benötigen, finden Sie hier die besten Smartphones von 2021 und in diesem Artikel Top-Handys, die unter 600 Euro kosten .

Die besten neuen Handys, die im Jahr 2022 erscheinen

Samsung Galaxy S22: 9. Februar 2022

Samsung Galaxy S22
Vergrößern Samsung Galaxy S22
© @Onleaks x Digit.in

Samsung bringt traditionell im Frühjahr eine neue Flaggschiff-Serie heraus. Am 9. Februar wird der Hersteller die Geräte rund um das Galaxy S22 vorstellen . Was die Geräte genau bieten werden, wissen wir natürlich noch nicht mit absoluter Gewissheit. Doch ein Twitter-Nutzer hat kürzlich eine Samsung-Präsentation geleakt , die für die Presse gedacht war. Und damit ist bereits einiges zur neuen Generation enthüllt: So wird es neben dem Standard-Modell auch eine Plus- und Ultra-Version. Alle Modelle werden mit dem selbst entwickelten Exynos-2200-Chip arbeiten. Während das Galaxy S22 und S22+ eine 50-Megapixel-Kamera erhalten sollen, bleibt das das S22 Ultra bei einem 108-Megapixel-Sensor, generell bleiben die Kamera-Spezifikationen nahezu identisch.

Beim Design werden sich S22 und S22+ wohl kaum von den Vorgängern unterscheiden. Das S22 Ultra hingegen soll sich deutlich verändern, so soll es keinen extra Kamerabereich mehr haben wie die anderen beiden Varianten, stattdessen sind die Linsen einzeln auf der Rückseite platziert. Auch ist das Ultra das einzige Modell, das den S Pen direkt im Gehäuse verstauen kann – womit es die direkte Nachfolge des Galaxy Note 20 antritt.

Hier finden Sie die neuesten Leaks und Gerüchte zum Galaxy S22 .

OnePlus 10 Pro: Q1 2022

OnePlus 10 Pro
Vergrößern OnePlus 10 Pro
© OnePlus

Die nächste Generation der OnePlus-Flaggschiffe ist in China bereits veröffentlicht. Eine weltweite Einführung wurde zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr bestätigt. Das Pro-Modell ist schon jetzt auf dem Markt. Das Spitzenmodell 10 Pro verfügt über ein neuartiges Design des Kameramoduls, bei dem die vier Linsen im Quadrat angeordnet sind, einen Snapdragon 8 Gen 1-Chip sowie einen verbesserten Akku und Ladefunktion. Leider sind aber nicht allzu viele Verbesserungen im Vergleich zum letzten Jahr zu finden.

Mehr Update soll hingegen in einem OnPlus 10 Ultra stecken, das in der zweiten Jahreshälfte 2022 erscheinen könnte. Der Name könnte sich bis dahin noch ändern und etwa 10T Pro heißen. Das Spitzenmodell sind vor allem bei der Kamera stark verbessert werden, es könnte mit Oppos selbstentwickelten MariSilicon-ISP/NPU kommen, der im kommenden Oppo-Flaggschiff zum Beispiel einen Echtzeit-Nachtmodus für 4K-Videoaufnahmen möglich machen soll. Denn OnePlus und Oppo gehören beide zum Mutterkonzern BKK.

Lesen Sie mehr über das OnePlus 10 Pro

Xiaomi 12: Q1 2022

Xiaomi 12
Vergrößern Xiaomi 12
© Xiaomi

Xiaomi hat die Xiaomi 12-Serie im Dezember 2021 in China vorgestellt, auf eine weltweite Veröffentlichung hoffen wir demnächst. Unerwartet ist das Haupt-Modell ein kompaktes Gerät mit einem 6,28-Zoll-Display geworden, es arbeitet mit dem Snapdragon 8 Gen 1, einer leistungsstarken Dreifachkamera und eine superschnelle Ladefunktion.

Das größere 12 Pro hat ein noch besseres Kamera-Setup und schnellere Ladegeschwindigkeiten. Das günstigere 12X hat die gleiche Größe wie das Xiaomi 12, hier wurde auf den älteren Snapdragon 870 zurückgegriffen und auf die Option des kabellosen Ladens verzichtet.

Lesen Sie mehr über das Xiaomi 12

Oppo Find N: Q1 2022

Oppo Find N
Vergrößern Oppo Find N
© Oppo

Die Gerüchte rund um ein faltbarens Smartphone von Oppo bestätigte das Unternehmen bei einer chinesischen Präsentation im Dezember 2021, bei der das neue Gerät veröffentlicht wurde. Leider wissen wir nicht, ob oder wann das Smartphone auch bei uns auf den Markt kommen wird. Das Find N hat den gleichen Formfaktor wie das Galaxy Z Fold, allerdings mit einem breiteren Seitenverhältnis und es verfügt über den Snapdragon 888, eine 50 Megapixel-Triple-Rückkamera und kabelloses Laden.

Erfahren Sie das Neueste über das Oppo Find N

Honor Magic V: Q1 2022

Honor Magic V
Vergrößern Honor Magic V
© Honor

Das Honor Magic V wurde jetzt offiziell in China vorgestellt. Wir sind uns nicht sicher, ob oder wann das Smartphone tatsächlich veröffentlicht wird, aber wir können ein faltbares Flaggschiff erwarten, das vom Snapdragon 8 Gen 1 angetrieben wird und den größeren Book-Formfaktor verwendet, ähnlich wie bei der Z Fold-Serie.

Lesen Sie mehr über das Honor Magic V

Honor 60: Q1 2022

Honor 60
Vergrößern Honor 60
© Honor

Das Honor 50 kam erst im November in Europa auf den Markt. Schon im Dezember 2021 enthüllte das Unternehmen die Honor 60-Serie. Es wird die neueste Generation eines weiteren Mittelklasse-Handys. Leider wissen wir auch hier nicht, ob oder wann die Honor 60-Serie in Europa veröffentlicht wird. Das Honor 50 ist ja schließlich auch bei uns erhältlich , also sind wir bei der neuesten Generation dem TCL 30 5G r  zuversichtlich.

Sowohl das Honor 60 als auch das 60 Pro haben ein ähnliches Design und ähnliche Spezifikationen: große, gebogene OLED-Panels mit 120 Herz, Snapdragon-Chipsätze der 7er-Serie und 108 Megapixel-Hauptkameras – wobei das Pro ein verbessertes Ultrawide-Display, einen etwas größeren Bildschirm und einen etwas schnelleren Chip bietet.

Lesen Sie das Neueste über das Honor 60 .

Realme GT 2: Q1 2022

Realme GT 2
Vergrößern Realme GT 2
© Realme

Eines unserer beliebtesten Mittelklasse-Handys des letzten Jahres, das Realme GT 2 verspricht ein beeindruckend aussehendes Nachfolgemodell, auch dieses Smartphone wird durch ein GT 2 Pro ergänzt und ist somit auch eines der ersten Handys, die den Snapdragon 8 Gen 1 verwenden. Damit ist es das erste Premium-Flaggschiff von Realme.

Beide Telefone verfügen über 120 Herz AMOLED-Displays und Dreifach-Kameras und haben darunter ein Mikroskop-Objektiv mit 40-fachem Zoom und ein 150-Grad-Ultra-Weitwinkelobjektiv. Damit hat es das breiteste Objektiv auf einem Telefon weltweit.

Lesen Sie mehr über die Realme GT 2-Serie .

Vivo V23: Q1 2022

Vivo V23
Vergrößern Vivo V23
© Vivo

Vivo hat bestätigt, dass das V23 und das V23 Pro, die bereits in Indien auf den Markt gekommen sind, auch in Europa erhältlich sein werden. Die beiden Geräte haben das gleiche auffällige goldene Design, das sich im Licht in Türkis verwandelt. Sonst sind die beiden Modelle sehr unterschiedlich aufgebaut: Das V23 hat iPhone-ähnliche gerade Seiten, während das gebogene Pro ein traditionelleres Android-Handy gleicht. Beide haben MediaTek-Chipsätze, 90Hz-Displays und drei rückwärtige Kameras, zusammen mit zwei Selfie-Shootern: eine hochauflösende 50Mp-Hauptkamera und eine 8Mp-Ultrawide-Kamera.

Hier finden Sie die vollständigen Spezifikationen des Vivo V23  

Huawei P50 (Pocket): Ende Januar 2022

Huawei P50
Vergrößern Huawei P50
© Huawei

“Das Fotowunder ist zurück” - mit diesem Slogan bewirbt Huawei das neue P50 Pro, das nach dem China-Lauch jetzt auch in Deutschland auf dem Markt ist. Aber wie Sie sich denken können, nicht mit vollwertigem Android, sondern mit der Open-Source-Variante und der eigenen Nutzeroberfläche EMUI 12. Google-Dienste wie der Play Store sind weiterhin nicht verfügbar - Sie müssen Ihre Apps also aus anderen Quellen beziehen. Auf das eigene Betriebssystem HarmonyOS hat Huawei in Europa übrigens verzichtet.

Besonders auffällig ist das Kamera-Design auf der Rückseite mit zwei kreisrunden schwarzen Bereichen, hier sitzt eine starke Quad-Kamera, auf der der Fokus liegt. Aber auch der Rest ist top - Snapdragon 888, OLED-Display mit 120 Hertz und ein großer Akku mit 66-Watt-Schnellladefunktion. Der Preis liegt bei 1199 Euro UVP.

Huawei hat jetzt auch das P50 Pocket in Deutschland auf den Markt gebracht, ein neues faltbares Smartphone. Mit knapp 1600 Euro ist es aber nicht gerade günstig - na ja, wie jedes Falt-Handy eben.

Poco F4: Q1 2022

Poco F4
Vergrößern Poco F4
© Poco

Im März 2021 kam das Poco F3 auf den Markt. Daher hoffen wir, dass das F4 in diesem Jahr auch im März erscheinen wird. Wahrscheinlich basiert es auf der Redmi K50-Serie und verfügt über einen Dimensity 7000-Chipsatz, eine 100-W-Schnellladefunktion und die Wasserdichtigkeitsklasse IP68.

Erfahren Sie mehr über das Poco F4 .  

Oppo Find X4 Pro: Q1 2022

Oppo Find X4 Pro
Vergrößern Oppo Find X4 Pro
© Oppo

Für das erste Quartal 2022 wurde das Oppo Find X4 Pro und damit auch der Rest der Find X4-Reihe vom Unternehmen bestätigt. Wir wissen bereits, dass der Snapdragon 8 Gen 1 in allen Geräten zum Einsatz kommen wird, aber leider wurden nur wenige andere Details bestätigt. Oppo hat ein ausfahrbares Kamera-Set-up für Flaggschiff-Telefone angeteasert. Die Frage ist nur, ob dieses Feature auch im Find X4 Pro zu finden sein wird?

An anderer Stelle deuten Leaks auf ein Upgrade auf 80 Watt kabelgebundenes Laden hin. Die Kameraauflösung könnte mit 50 Megapixeln für die Hauptlinse gleich bleiben, was jedoch nicht ausschließt, dass andere Elemente der Kamera-Spezifikationen verbessert werden.

Lesen Sie mehr über das Oppo Find X4 Pro .

Xiaomi Poco X4: Q1 2022

Xiaomi Poco X4
Vergrößern Xiaomi Poco X4
© Xiaomi

Gerüchten zufolge plant der Xiaomi-Ableger Poco die Veröffentlichung des Nachfolgers der beliebten Poco X3-Serie im Frühjahr 2022. Man geht davon aus, dass die Poco X4, NFC-, GT- und Pro-Modelle alle noch dieses Jahr erscheinen werden, auch wenn nicht alle auf einmal.

Es gibt wenige konkrete Spezifikationen, aber eine Vorhersage verspricht, dass sich das X4 als Ausgangspunkt das Redmi 11 Pro vornehmen wird. Dies würde ein 120Hz AMOLED-Display, einen MediaTek Dimensity 920 5G Prozessor und eine 108Mp Hauptkamera bedeuten.

Lesen Sie das Neueste über die Poco X4-Serie

TCL 30: Februar 2022

TCL hat satte acht Telefone in der TCL 30-Reihe angekündigt, und wir wissen, dass mindestens eines – in Europa auf den Markt kommen wird. Es wird das neue TCL 30 5G sein. Bislang gibt es nur wenige Details, aber das Unternehmen hat versprochen, auf dem MWC 2022, der Ende Februar in Barcelona stattfindet, mehr zu verraten.

Erfahren Sie mehr über die TCL 30-Serie

Vivo X80: 1. Jahreshälfte 2022

Vivo X80
Vergrößern Vivo X80
© Vivo

Leider wurde die Vivo X70-Serie nur in China und nicht in Europa auf den Markt gebracht. Mit der X80-Serie ist es hoffentlich anders. Ausgehend von den vorherigen Generationen können wir wahrscheinlich drei Hauptmodelle erwarten: ein X80, X80 Pro und X80 Pro+. Erste Leaks deuten auf den MediaTek Dimensity 9000 in mindestens einem von ihnen hin, gepaart mit einem 120 Hertz Full HD+ Display und einer 50Mp kardanisch stabilisierten Hauptkamera.

Hier erfahren Sie die neuesten Details über das Vivo X80 .  

Google Pixel Foldable: Q2 2022

Google Pixel Foldable
Vergrößern Google Pixel Foldable
© Google

Hier sind wir uns nicht ganz sicher, aber durchgesickerte interne Dokumente und Codestücke deuten darauf hin, dass Google möglicherweise an einem faltbaren Gerät der Marke Pixel arbeitet. Es sieht aktuell so aus, als würde es im Frühjahr 2022 zusammen mit der öffentlichen Vorstellung von Android 12L erscheinen, vielleicht auf der Google I/O.

Abgesehen von der Existenz des Geräts gab es nicht viele Leaks mit Details darüber. Zum Beispiel welche Merkmale wir erwarten können oder welche Spezifikationen es haben wird. Aber es wird deutlich, dass viele Menschen interessiert an einem neuen faltbaren Handy der Marke Google sind.

Lesen Sie mehr über das faltbare Pixel

Asus ROG Phone 6: Q2 2022

Asus ROG Phone 6
Vergrößern Asus ROG Phone 6
© Asus

Asus bringt nicht jedes ROG Phone in Europa auf den Markt, aber auch Verspätungen bei der Veröffentlichung hat es zu genügend gegeben. Wir haben aber inzwischen ein sehr gutes Gefühl, dass Interessenten das ROG Phone 6 im Sommer 2022 erwerben können. Immerhin wurde das ROG Phone 5 pünktlich veröffentlicht.

Wir sind uns nicht sicher, was wir genau erwarten können, obwohl die 360Hz-Touch-Sampling-Rate aus der 5s-Serie eine sichere Sache zu sein scheint. Ansonsten können Sie sich auf ein überarbeitetes Design, den Snapdragon-Chipsatz der nächsten Generation und wahrscheinlich weitere Neuerungen wie das OLED-Display auf der Rückseite des 5 Pro freuen.

Lesen Sie mehr über das ROG Phone 6 .

Oppo Reno 7: Q2 2022

Oppo Reno 7
Vergrößern Oppo Reno 7
© Oppo

Die Oppo Reno 7-Serie wurde im Dezember 2021 in China vorgestellt, sodass wir hoffen, dass sie bald eine breitere Markteinführung erhält.  Aber die Reno-Modelle haben es leider nicht nach Europa geschafft. Das Reno 7 Pro (Bild) ist das Spitzenmodell mit einem Dimensity 1200-Max-Chipsatz, einem 90Hz-AMOLED-Display und einer 50Mp-Hauptkamera. Das Reno 7 und das Reno 7 SE weisen ein ähnliches Design und einige Kernfunktionen auf, verfügen aber über billigere Chipsätze und Kameras mit geringerer Ausstattung.

Lesen Sie mehr über die gesamte Reno 7-Reihe  

Google Pixel 6a: Sommer 2022

Google Pixel 6a
Vergrößern Google Pixel 6a
© @Onleaks x @ 91 Mobiles

Vermutlich wird es auch dieses Jahr wieder so sein, dass Google eine günstigere “a” gebrandete Version des Top-Modells auf den Markt bringen wird. In diesem Fall wird es dann das Pixel 6a sein - mit einem Release ist im Sommer zu rechnen. Und anders als letztes Jahr, als das Pixel 5a gar nicht außerhalb der USA und Japan auf den Markt kam, was in großen Teilen der Chip-Knappheit in die Schuhe zu schieben ist, gehen wir davon aus, dass wir das Pixel 6a auch in Deutschland sehen werden. 

Das Design des “a”-Modells wird dem des Pixel 6 sehr ähnlich sein, aber deutlich kleiner. Die Kamera wird wahrscheinlich bei der im Pixel 5a verwendeten Hardware bleiben, was aufgrund des eher niedrigen Preises durchaus beachtlich ist.

Erfahren Sie das Neueste über das Pixel 6a

Neues BlackBerry-Handy: 2022

Neues BlackBerry Handy
Vergrößern Neues BlackBerry Handy
© BlackBerry

Sie haben richtig gelesen, BlackBerry ist wieder von den Toten auferstanden. Im August 2020 lizenzierte das US-Unternehmen Onward Mobility den Namen BlackBerry und kündigte an, dass es an der Veröffentlichung eines neuen BlackBerry-Geräts arbeiten würde. Das Unternehmen hatte die erste Hälfte des Jahres 2021 angepeilt, wann wir den neuen BlackBerry jetzt wirklich erwarten können ist noch unklar, aber eine Markteinführung im Jahr 2022 scheint nun am wahrscheinlichsten.

Laut Onward Mobility wird das neue BlackBerry über 5G-Netzwerkfunktionen und eine physische Tastatur verfügen. Das sind wirklich die einzigen beiden Hinweise auf die Spezifikationen, die wir bisher haben, abgesehen davon, dass das Telefon mit Android läuft.

Lesen Sie mehr über das kommende BlackBerry-Handy .

Samsung Galaxy Z Fold FE: 2022

Samsung Galaxy Z Fold FE
Vergrößern Samsung Galaxy Z Fold FE
© Samsung

Samsung hat noch nichts offiziell bestätigt, aber wir haben Grund zu der Annahme, dass eine erschwinglichere „Fan Edition“ des Galaxy Z Fold irgendwann im Jahr 2022 auf den Markt kommen wird. Es ist bisher nur unklar, wann genau. Einem frühen Leak zufolge soll das Telefon 1.099 US-Dollar kosten und mit einem Snapdragon 865-Chipsatz ausgestattet sein.

Andere behaupten, dass das Fold FE einfach das Fold der ersten Generation sein wird, das zu einem niedrigeren Preis neu verpackt wird, um die ältere Technologie widerzuspiegeln. Dies würde bedeuten, dass das Smartphone den noch älteren Snapdragon 855 erhält.

Wir haben auch Gerüchte über neue Galaxy Z-Formfaktoren gehört, darunter das Galaxy Z Fold S und Galaxy Z Scroll, aber wenn dies stimmt, dann wird es noch ein wenig dauern, bis wir diese in unseren Händen halten dürfen.

Lesen Sie mehr Galaxy Z Fold FE Gerüchte und Nachrichten

Apple iPhone SE 2 oder SE Plus: 2022

Apple iPhone SE 2 or SE Plus
Vergrößern Apple iPhone SE 2 or SE Plus
© George Dolgikh/shutterstock.de

Nicht nur Android-Fans dürfen sich auf neue Geräte freuen, sondern auch Apple-Nutzer. Schon im März/April soll ein iPhone erscheinen. Und was da genau kommt, darüber ist man sich wohl noch nicht so ganz einig. Also generell soll es sich auf jeden Fall um ein iPhone SE handeln. Lange vermutete man, dass es das iPhone SE 3 sein soll, jetzt ist aber auch noch ein SE Plus im Gespräch. Jetzt lauten einige Gerüchte, dass in diesem Jahr ein SE Plus mit identischen Maßen und physischem Homebutton u& Co. erscheint und dass ein iPhone SE 3 dann 2023 folgt, dessen Bildschirm dann wieder wachsen soll.

Trend 2022: Das iPhone SE 3 dreht das Rad, ohne es neu zu erfinden

iPhone 14: September 2022

iPhone 14
Vergrößern iPhone 14
© Jon Prosser x Rendersbyian

Besonders spannend für Apple-Fans wird aber der September sein, denn dann wird die Flaggschiff-Reihe iPhone 14 vorgestellt. Zwar soll es wieder vier Geräte geben, aber die Modelle werden sich wohl ändern. Nach aktuellem Stand wird es nämlich kein iPhone 14 Mini geben, stattdessen soll ein iPhone 14 Max kommen, also eine größere Variante des Standard-Modells. Dadurch könnte vielleicht sogar der Einstieg mit dem iPhone 14 günstiger werden.

Was wohl auch sicher scheint, dass das iPhone 14 keinen Fingerabdrucksensor im Display-Glas haben wird wie nahezu jedes Android-Flaggschiff. Dabei ist das Feature wirklich sehr praktisch.

Auch gibt es aktuell viele Spekulationen über die Notch, die es vielleicht gar nicht mehr geben wird. Wie das iPhone 14 also ohne Notch aussieht, sehen Sie im nachfolgenden Video:

Lange hielten sich die Gerüchte, dass bei der iPhone-14-Reihe alle Modelle ein 120-Hertz-Display erhalten werden. Aktuelle Infos dämpfen aber leider die Euphorie und es sieht stark danach aus, als müssten die beiden Standardmodelle auch 2022 tatsächlich auf 120 Hertz verzichten. Ob das noch fair den Nutzern gegenüber ist? Schließlich bringen selbst 300-Euro-Handys dieses tolle Feature mit. Immerhin soll es eine Verbesserung bei der Kamera geben; 48 statt 12 Megapixel.

iPhone 14: Warum sich das Warten wirklich lohnt

Faltbares iPhone: 2022/2023

Faltbares iPhone
Vergrößern Faltbares iPhone
© © EverythingApplePro

Gerüchte über ein faltbares iPhone gibt es schon seit es die ersten Technologien für faltbare Displays gibt. Dank einiger Leaks haben guten Grund zu glauben, dass Apple zumindest an einem faltbaren iPhone arbeitet – auch wenn es wahrscheinlich bis zur finalen Variante noch ein weiter Weg ist.

Apple ist selten der Erste, der eine neue Technologie auf den Markt bringt, aber da Samsung bereits mehrere Versionen seiner faltbaren Technologie auf den Markt gebracht hat, besteht die Gefahr, dass Apple einen Rückschritt macht, wenn er nicht bis 2023 nachzieht. Falls Apple die Technologie in dieser Zeit perfektionieren kann, könnte sich das Warten lohnen.

Sehen Sie sich alle bisherigen Gerüchte über ein faltbares iPhone an .

Dieser Artikel erschien im Original zuerst bei unseren englischsprachen Kollegen TechAdvisor und wurde ins Deutsche übersetzt.

PC-WELT Marktplatz

2637213