61042

Die Verspielten

09.09.2005 | 15:28 Uhr |

www.wahlstreet.de . Wahlstreet ist ein Börsenspiel rund um die Bundestagswahl, das es bereits seit 1998 in Deutschland gibt. Ähnlich wie an der Börse können Sie Anteile von Parteien kaufen, die sie für vielversprechend halten. Was wie ein witziges Gewinnspiel klingt, hat einen ernsthaften Hintergrund: Es handelt sich hierbei um ein Prognoseinstrument mit hoher Aussagekraft, da die virtuellen Händler allesamt versuchen, möglichst genau das spätere Endergebnis zu treffen. In einigen Fällen waren die auf diese Weise gefundenen Vorraussagen sogar besser als die Prognosen vieler Meinungsforschungsinstitute.

www.wahlomat.de . Der Wahlomat ist ebenfalls eine ernst gemeinte Hilfe für alle Unentschlossenen. Die Site stellt Ihnen 20 Fragen zu aktuellen politischen Problemen und analysiert anhand Ihrer Antworten, wie stark Sie mit dem Meinungen der einzelnen politischen Parteien übereinstimmen. Anders als bei vorangegangenen Wahlen können Sie nachträglich auch gewichten, welche Fragen für Sie besonders wichtig oder von untergeordnetem Interesse sind. Kleiner Schönheitsfehler: Der Wahlomat orientiert sich lediglich an den Parteiprogrammen, nicht an aktuellen Aussagen der Politiker.

http://www.sueddeutsche.de/app/kultur/bundesdance/start.html . Und zum Schluss noch eine Site für all jene, die die Politik nicht ganz so ernst nehmen. Der Bundesdance lässt die Spitzenkandidaten nach Ihrer Pfeife tanzen. Wählen Sie einen Kandidaten, den passenden Tanzstil, eine Hintergrundmusik sowie einen Hintergrund und eine Randgruppe.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
61042