243386

Die Software-Ausstattung

15.11.2003 | 15:26 Uhr | Panagiotis Kolokythas

In diversen Internet-Foren war gerätselt worden, ob der neue Aldi-PC mit der "Windows XP Media Edition" ausgeliefert wird. Jetzt steht fest - nein, wird er nicht. Stattdessen setzen Aldi und Medion wieder auf die gewohnten Software-Pakete und liefern diese in der jeweils aktuellesten Version mit.

Als Betriebssystem dient die Home-Edition von Windows XP inklusive SP1. Das Betriebssystem ist vorinstalliert und liegt auch auf Recovery-CD bei. Zum "Home Entertainment Center" wird der Rechner durch Medios "Power Cinema 2.0", dass aus diversen Cyberlink-Anwendungen, wie PowerDVD 5, Power Producer 2, Power Director und Media Show besteht.

Als Brennsoftware liegen Nero Burning ROM in der aktuellen Version 6 und Pinnacles Instant Copy 8 bei. Zusätzlich gibt´s noch MusicMatch, DivX, das Home-Office-Paket Microsofts Works Suite 2004 (Word, Works 7.0, Picture It!, Autoroute 2004, Encarta Enzyklopädie 2004), die Antivirensoftware "eTrust AntiVirus" und Powerquests System recovery.

PC-WELT Marktplatz

243386