200028

Die Lösung des Moorfrosch-Rätsels

19.10.2001 | 13:50 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Luciee hat als erster das Moorfrosch-Rätsel lösen können.

Auf der privaten Homepage von "Luciee", dem ersten Moorhuhn-Spieler der es geschafft hat den Moorfrosch abzuschießen, findet sich die Lösung zu diesem kniffligen Rätsel.

Hier die Schritt-für-Schritt-Lösung:

1) Alle fünf Steine abschießen um die Schrotflinten-Munition zu erhalten.

2) Das Geisterhuhn ganz rechts im Wald abschießen.

3) Den Hai abschießen.

4) 15 Fische abschießen.

5) Durch schnelles abschießen von drei Moorhühnern einen "Triple Kill" erzielen.

Anschließend kommt man in den Besitz der dritten Munitions-Art "1A".

6) Mit der "1A"-Munition lässt sich nun die die Schildkröte abschießen.

7) Den Specht abschießen.

Zwischen Punkt 1) und Punkt 7) müssen zehn Lesshühner abgeschossen werden.

Das fünfte Blatt von rechts muß abgeschossen werden.

8) Sieben Blätter abschießen, wobei das dritte Blatt die Nummer 23 sein muss. Dabei erscheint auf dem Bildschirm "Gone" und alle Moorhühner sind weg. Blatt "1" ist das Blatt ganz links dann einfach im Uhrzeigersinn abzählen. Oder von rechts betrachtet das fünfte Blatt. (siehe Bild oben).

9) Wenn der Zeitzähler auf 0:31 steht erst den Hasen und dann den Igel abschießen.

10) Der Moorfrosch erscheint und kann nun abgeschossen werden.

An- und abschließend empfiehlt "Luciee": "Vom Stuhl erheben und die Bude zusammenschreien!".

Und weil wir gerade beim Thema Rätsel sind, folgt auf der folgenden Seite ein Tipp, wie Sie das in Moorhuhn 3 versteckte Tetris-Spiel aktivieren können.

PC-WELT Marktplatz

200028