22082

Die Etappen des Projekts

03.09.2002 | 12:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Anfang Juli hatte ein anonymer Spender 200.000 Dollar für das Projekt zur Verfügung gestellt. Das Projekt selbst besteht aus zwei Teil-Projekten, die wiederum in mehreren Aufgaben unterteilt sind. Für die Lösung eines Teil-Projekts beziehungsweise einer Aufgabe winkt eine saftige Prämie. Einzige Voraussetzung: Es dürfen zur Problemlösung nur legale Mittel eingesetzt werden.

Einen ersten Erfolg konnte das Projekt Mitte August verbuchen. Damals wurde Xbox Linux 0.1 vorgestellt. Die erste voll bootfähigen Linux-Version für die Spielekonsole, deren Funktionialität allerdings noch stark eingeschränkt war. Lediglich Telnet lief auf der Xbox.

Kurze Zeit später folgte auch schon die verbesserte Version 0.2, mit der die Grafik- und die Soundausgabe funktionierte.

Xbox Linux 0.1: Spielekonsole wird zum Webserver (PC-WELT Online, 19.08.2002)

Erstes "hausgemachtes" Programm für die Xbox? (PC-WELT Online, 09.07.2002)

Linux für Xbox: Anonymer Spender unterstützt Projekt mit 200.000 Dollar (PC-WELT Online, 02.07.2002)

PC-WELT Marktplatz

22082