Channel Header
255905

Dialer-Betreiber fürchtet Rufschädigung

27.05.2002 | 10:53 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die Consiliere New Media GmbH betreibt das Handyportal Sendman.de und und vertreibt den Dialer sendman.exe. Dieser Dialer wurde von Antivir wie alle Dialer als "Virus" erkannt. Sobald Antivir einen Dialer auf dem Rechner eines Benutzers entdeckte, erschien eine Virenwarnung. Daran stört sich Frank Dümpelmann, Geschäftsführer von Consiliere New Media, er sieht darin eine Rufschädigung für sein Unternehmen, wenn Antivir vor einem Virus namens Sendman.exe warnt.

Die Consiliere New Media ist nicht das einzige Unternehmen, das H+BEDV zu einer Unterlassungserklärung gezwungen hat, wie Dialerschutz.de berichtet. Der Druck von Seiten der Dialer-Vertreiber auf den Hersteller von Antivir wurde schließlich so groß, dass sich H+BEDV entschloss, kurzfristig ein Update seines Virenscanners anzubieten, das keine Dialer mehr erkennt. Dieses Update ist jetzt auf der Website von Antivir erhältlich. Auf der Website von Antivir findet sich nun außerdem folgender Hinweis:

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
255905