2378637

Diablo: Netflix plant eine Serie zur PC-Spielereihe

24.09.2018 | 15:01 Uhr | Denise Bergert

Aktuellen Gerüchten zufolge plant der Streaming-Anbieter Netflix eine Animationsserie zur PC-Spielereihe Diablo.

Nachdem im August bereits Gerüchte um eine geplante Diablo-Serie für Netflix im Internet die Runde machten, wurde die Gerüchteküche am Wochenende erneut angeheizt. In einem inzwischen gelöschten Tweet von Andrew Cosby bestätigt der Boom!-Studios-Gründer, dass er sich derzeit in Gesprächen mit Activision und Netflix befinde. Diese Gespräche würden sich laut Cosby um seine Rolle als Produzent und Autor einer Diablo-Serie drehen. „Es ist sehr aufregend und ich hoffe inständig, dass es funktioniert,“ so Cosby über den Micro-Blogging-Dienst Twitter. Warum der Tweet inzwischen wieder gelöscht wurde, ist nicht bekannt. Möglicherweise soll die Neuigkeit zu einem späteren Zeitpunkt an öffentlicher Stelle verkündet werden.

Konkrete Details zur Diablo-Serie gibt es noch nicht. Den Gerüchten zufolge soll es sich um eine Animationsserie handeln. Die Tatsache, dass Cosby – der Autor hinter dem Hellboy-Film-Reboot – für die Story verantwortlich zeichnen soll, lässt Fans auf eine düstere und blutrünstige Umsetzung der Action-Rollenspiel-Reihe hoffen.

Publisher Activision kündigte erst kürzlich die Diablo III Eternal Collection für Nintendos Switch an. Die Sammlung beinhaltet neben dem Hauptspiel alle DLCs und erscheint am 2. November für den Konsolen-Handheld-Hybriden.

Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Netflix bringt Avatar: The Last Airbender als Live-Action-Serie

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2378637