2453504

Deutsche Telekom: Magentamobil-Tarife werden teurer, mehr Datenvolumen & 5G

05.09.2019 | 13:27 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die Deutsche Telekom hat ihre neuen Magentamobil-Tarife vorgestellt. Die gute Nachricht: Es gibt mehr Datenvolumen und 5G. Die schlechte Nachricht: Alle Tarife werden teurer, einer sogar ohne zusätzliche Leistungen.

Die Katze ist aus dem Sack: Die Deutsche Telekom hat wie erwartet neue Magentamobil-Tarife vorgestellt. Die neuen Telekom-Mobilfunk-Tarife im Überblick:

Bei Magentamobil S für 39,95 Euro (bisher: 36,95 Euro) steigt das Datenvolumen von bisher 2,5 GB auf jetzt 6 GB. Streamon Music sowie Gaming ist jetzt inklusive (bisher inklusive: Streamon Gaming und Social&Chat).

Im Tarif Magentamobil M für 49,95 Euro (bisher: 46,95 Euro) erhöht sich das monatliche Datenvolumen von 5 GB auf 12 GB. Streamon Gaming und Streamon Music&Video ist jetzt inklusive (bisher: Streamon Music, Gaming und Social&Chat).

Im Tarif Magentamobil L für 59,95 Euro (bisher: 56,95 Euro) erhöht sich das Datenvolumen von 10 GB auf 24 GB. Der Tarif Magentamobil L beinhaltet zusätzlich Streamon Social&Chat und bietet damit das Streamon-Komplettpaket aus Social-Media-Nutzung, Musik und Video sowie Gaming (wie auch bisher schon).

Der Tarif Magentamobil XL bietet weiterhin unbegrenztes Datenvolumen und somit auch alle Streamon-Flatrates. Da sich beim Umfang dieses Top-Tarifs nichts ändert, wird er tatsächlich nur teurer. Magentamobil XL kostet jetzt nämlich 84,95 Euro statt bisher 79,95 Euro.

Streamon Social&Chat ist für 4,95 Euro im Monat auch in den Magentamobil-Tarifen S und M zubuchbar. Sämtliche Tarife sind gegen einen Aufpreis auch mit einem Smartphone erhältlich.

Alle Tarife unterstützen 5G, sofern 5G vor Ort zur Verfügung steht und das Smartphone 5G unterstützt.

Den bisherigen Einsteigertarif Magentamobil XS erwähnt die Telekom nicht mehr. Er entfällt offensichtlich.

Verfügbarkeit: Die neuen Mobilfunk-Tarife sind ab dem 6. September 2019 buchbar.

Family Card: Familien zahlen für die Family Card in allen Tarifstufen 10 Euro weniger. Die Family Cards erhalten jetzt doppeltes Datenvolumen – das sind bei einer Family Card L 48 GB monatlich. Bei Family Card Basic, dem Einsteigertarif, erhalten Magenta-Eins-Kunden statt 500 MB jetzt 1 GB Datenvolumen für 4,95 Euro im Monat.

Magentamobil Young: Junge Leute unter 28 Jahren erhalten mit Magentamobil Young einen Rabatt von 10 Euro auf alle Tarife.

Magenta-Eins-Bestandskunden bekommen einmalig jeweils drei Gutscheine in Höhe von 5 GB Datenvolumen geschenkt. Diese können sie selber nutzen oder an Familienmitglieder und Freunde mit Telekom-Tarif weitergeben.

PC-WELT Marktplatz

2453504