2434173

Destiny 2 bekommt Free-to-Play-Modell

07.06.2019 | 16:35 Uhr | Denise Bergert

Mit dem Release des neuen DLCs Shadowkeep am 17. September wird das Base-Game von Destiny 2 ein Free-to-Play-Titel.

Am 17. September erscheint mit Shadowkeep das nächste Kapitel des Online-Multiplayer-Shooters Destiny 2. Neben neuen Inhalten bringt der DLC auch ein neues Vergütungsmodell für das Hauptspiel mit. Destiny 2 wird ab Mitte September auf PC, PlayStation 4, Google Stadia und Xbox One ein Free-to-Play-Titel .

Die Free-to-Play-Version von Destiny 2 soll den Namen Destiny 2: New Light tragen und umfasst neben der Vanilla-Version des Spiels auch die beiden DLC-Kapitel Curse of Osiris und Warmind. Für den jährlichen Pass sowie die Forsaken-Erweiterung zahlen Spieler mit dem Release der Free-to-Play-Variante im Bundle rund 40 US-Dollar. Die Erweiterung Shadowkeep geht im September ebenfalls neue Wege. Im Gegensatz zu allen vorangegangenen DLCs ist für das neueste AddOn das Hauptspiel nicht mehr erforderlich. Das Stand-Alone-Kapitel kostet 35 US-Dollar.

Bungie hat in den vergangenen Monaten immer wieder versucht, ehemalige Destiny-Spieler zurück ins Spiel zu locken und den Titel attraktiver für all diejenigen zu machen, die Destiny 2 noch nie gespielt haben. Dafür war das Spiel zeitweise kostenlos für PC-Besitzer sowie über PlayStation Plus auf der PlayStation 4 verfügbar.

Früher teuer, heute gratis – die besten Free-to-Play-Spiele

PC-WELT Marktplatz

2434173