256213

Der Test

01.10.2002 | 13:59 Uhr | Michael Schmelzle

Ob Office, Multimedia oder Spiele: In allen Tests konnte die AMD-CPU gut mithalten, für den Gesamtsieg reichte es jedoch nicht: Fast gleich auf lagen die Kontrahenten im PC Mark 2002 mit einem CPU-Score von 6738 (AMD) beziehungsweise 6849 Punkten (Intel).

Unsere 200 Megabyte große MPEG-2-Filmdatei, die Episode 34 der Kultserie "Raumschiff Gamestar", wandelte der Athlon mit dem Programm Dvdx 1.8a in 330 Sekunden ins Divx-5.01-Format um. Intels Pentium-4 war mit 332 Sekunden fast genauso fix. Beim Spiele-Benchmark 3D Mark 2001 SE kam der Athlon auf 11.863 Punkte - rund zwei Prozent schneller als Intels 2,8-GHz-CPU (11.597 Punkte). Den ausführlichen Testbericht lesen Sie hier.

PC-WELT Marktplatz

256213