Channel Header
246491

Der ATI-Grafikchip

10.07.2003 | 14:58 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Eine mobile und damit auch stromsparende Variante wird nicht nur mit dem mobilen AMD-Hauptprozessor verwendet, sondern auch beim Grafikchip. Dieser kommt aus dem Hause ATI und trägt die Bezeichnung "Mobility Radeon 9600".

Dem DirectX 9.0-Chip stehen 64 Megabyte DDR-Speicher on Board zur Seite. Dank der entsprechend vorhandenen Ausgänge können sowohl ein externer Monitor als auch der Fernseher am Notebook angeschlossen werden.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
246491