2441315

Denon: IMAX-Enhanced 4K AV-Receiver mit Siri und iOS-Apps

12.07.2019 | 12:03 Uhr | Thomas Hartmann

Der Denon AVR-X3600H mit 9.2-Kanal-AV-Receiver will dem Heimkino-Liebhaber ein mehrdimensionales Sounderlebnis bieten – ab Werk mit IMAX Enhanced sowie dreidimensionalen Audioformaten.

Der AVR-X3600H bringt Hochstromverstärker für jeden Kanal. Er liefert laut Hersteller eine Leistung von 180 Watt pro Kanal. Der AVR-X3600H verfügt über neun integrierte Verstärkerkanäle und kann 11.2 -Kanäle verarbeiten, mit zusätzlichem 2-Kanalverstärker lässt sich so auch ein 7.2.4-Lautsprecher-Setup ansteuern. Der AV-Receiver von Denon bietet 3D-Audioerlebnis und unterstützt die aktuellsten Surround-Sound-Formate, darunter IMAX Enhanced und Dolby Atmos Height Virtualization. Die zahlreichen weiteren technischen Details inklusive Größe, Gewicht, Leistungsdaten und anderes mehr findet man auch im Vergleich zu den anderen Denon-Receivern dieser Kategorie auf der Homepage für den AVR-X3600H . Dieser wird ab August bei autorisierten Denon-Händlern zum empfohlenen Verkaufspreis von 1200 Euro erhältlich sein.

Interessant sind auch noch der spezielle Game-Modus. Dieser unterstützt Auto Low Latency-Mode (ALLM) für verzögerungsfreies Spielen (erfordert unterstütztes 4K-Display und Spielekonsole). Außerdem gibt es Apps zur Fernbedienung für iOS und Android (Denon AVR-App für grundlegende Steuerungsfunktionen und Einstellungen, die HEOS-App für alle Streaming- und alltägliche Bedienungsfunktionen). Und dazu die Möglichkeit zur Sprachsteuerung: Alle Denon AV-Receiver der X-Serie unterstützen die Sprachassistenten Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri und lassen sich über diese steuern. Mit Amazon Alexa kann beispielsweise zwischen den Eingängen für verschiedene Mediaplayer umgeschaltet werden, oder man nutzt Google Assistant (Deutsch geplant für 2019) und Apple Siri, um die Lautstärke anzupassen oder zum nächsten Titel zu springen.

PC-WELT Marktplatz

2441315