2479302

Dell: Concept UFO - Gaming-PC im Nintendo-Switch-Format

07.01.2020 | 16:27 Uhr | Michael Söldner

Mit drei neuen und ungewöhnlichen Konzepten will Dell ausloten, welche Art von PC sich Nutzer wünschen.

Hersteller Dell hat auf der CES 2020 drei neue PC-Konzepte vorgestellt. Concept UFO, Concept Duet und Concept Ori sollen einen Vorgeschmack auf kommende Systeme geben. Ob die Geräte in dieser Form in den Handel kommen werden, bleibt aber noch offen. Bei Concept Ori handelt es sich um einen faltbaren PC mit Stiftunterstützung, der sich auch als Tablet oder Laptop nutzen lässt. Bei Concept Duo handelt es sich hingegen um einen Laptop mit zwei Displays, aber ohne Tastatur. Dieser kann wie ein Buch gehalten oder wie ein Notebook aufgestellt werden. Für eine komfortable Bedienung empfiehlt sich hier aber ein Bluetooth-Keyboard. 

Am interessantesten ist wohl aber Concept UFO: Optisch erinnert die Handheld-Plattform stark an Nintendos Switch. Im Inneren ist aber ein klassischer PC verbaut, der durch Analogsticks und Standfuß komfortabel genutzt werden kann. Die seitlichen Controller lassen sich ähnlich wie bei der Switch abnehmen und als Gamepad in der Hand halten. Wird das System hingegen mit einem Monitor oder TV verbunden, lässt sich die mobile Plattform mit Maus und Tastatur auch am großen Bildschirm nutzen. Durch das vorinstallierte Windows 10 kann das System auch als klassischer PC verwendet werden. Zur verbauten Hardware hat Dell noch keine Angaben gemacht. Das Feedback der Nutzer soll darüber entscheiden, welches Gerät zur Serienreife gebracht wird.

Switch Lite sorgt für 50 Prozent höhere Verkaufszahlen

PC-WELT Marktplatz

2479302