2489037

Deep Fake: Bezos und Musk in einer Star-Trek-Episode

21.02.2020 | 15:26 Uhr | Michael Söldner

In einem neuen Deep-Fake-Video müssen Jeff Bezos und Elon Musk als Schauspieler in Star Trek herhalten.

An manipulierte Fotos haben sich die Menschen schon lange gewöhnt. Dank KI und Rechenpower lassen sich mittlerweile aber auch bewegte Inhalte erstaunlich realistisch manipulieren. Ein neuer dieser Deep Fake genannten Videos ist nun auf YouTube aufgetaucht. Dabei handelt es sich um eine klassische Star-Trek-Episode, in der aber der Amazon-Chef Jeff Bezos und der Tesla-CEO Elon Musk die Hauptrolle spielen. Bezos übernimmt im Video die Rolle eines talosianischen Aliens, während Musk Captain Christopher Pike mimt.

Obwohl beide Gesichter lediglich über die originalen Schauspieler gelegt wurden, wird nur an wenigen Stellen ersichtlich, dass es sich um einen Fake handelt. Die aus dem Zusammenhang gerissene Unterhaltung zwischen Bezos und Musk dürfte sich allerdings nur echten Fans von Star Trek erschließen. Zum Hintergrund: Das von Bezos gespielte Alien will Captain Pike gefangen nehmen, um mit ihm eine zerstörte Gesellschaft wieder aufzubauen. Wenig später bemerken die Außerirdischen jedoch, dass der Widerstand gegen die Gefangennahme die Nachkommen von Pike zu schlechten Vertretern ihrer Gattung machen würde. Beeindruckend ist der Deep Fake aber auch für Nichtkenner der Serie. Die Liebe zum Detail ist gut zu erkennen. Wer nicht eingeweiht ist, dürfte den Fake gar nicht bemerken.

Deep Fake: Zuckerberg strebt die Weltherrschaft an

PC-WELT Marktplatz

2489037