Channel Header
183302

Das kostet DSL via Satellit

03.05.2002 | 11:52 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Es stehen zwei Tarifmodelle zur Verfügung. Bei der Tarifvariante T-DSL via Satellit basic handelt es sich um eine volumenabhängige Tarifierung mit einem Monatspreis von 19,90 Euro. Hier steht ein Freivolumen von 500 Megabyte zur Verfügung. Jedes weitere Megabyte kostet fünf Cent.

Die Tarifvariante T-DSL via Satellit pro kostet pro Monat 39,90 Euro ohne Zusatzkosten für das via Satellit heruntergeladene Datenvolumen. Ab einem monatlichen Downloadvolumen von 500 Megabyte via Satellit kann die Übertragung bei Kapazitätsengpässen auf dem Satellitenübertragungsweg mit einer niedrigeren Bandbreite erfolgen.

Das einmalige Bereitstellungsentgelt beträgt jeweils 99 Euro. Hinzu kommen die Online-Entgelte des Internet-Service-Providers. Interessierte Kunden können T-DSL via Satellit über die T-Punkte oder die telefonische Auftragsannahme der Deutschen Telekom unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 33 09000 oder über den Marktplatz Telekom im Internet unter www.telekom.de/t-dslsat beauftragen.

Downstream mit 2,3 MBit/s: Telekom startet neues DSL-Angebot (PC-WELT Online, 29.04.2002)

Doppelturbo-DSL mit 1,5 MBit/s kommt schon im Mai (PC-WELT Online, 24.04.2002)

T-DSL noch schneller - Telekom-Tipps gegen Dialer-Abzocke (PC-WELT Online, 21.03.2002)

PC-WELT Ratgeber: Das ist neu bei T-DSL & Co.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
183302