2636361

Das bringt 2022 in Sachen Ransomware

Über die Trends bei Erpressungstrojanern – und darüber, wie man sich schützen kann – informiert ein Webcast der Computerwoche am 31. Januar.

Ransomware bleibt auch im neuen Jahr eine der großen Gefahren. Wie IT-Entscheider ihr Unternehmen schützen können, zeigt ein Live-Webcast der Computerwoche am 31. Januar um 11.00 Uhr .

Frank Schwaak, Field CTO EMEA bei Rubrik, informiert über die neuesten Entwicklungen. Er liefert einen kurzen Rückblick auf die schlimmsten Erpressungs-Trojaner 2021 und zeigt, was Entscheider daraus lernen können. Außerdem führt der Experte aus, wie Unternehmen auch bei erfolgreichen Attacken Lösegeld-Zahlungen vermeiden und ihre Daten im Schadensfall schnell wieder herstellen. Gerne beantwortet er Fragen der Webcast-Teilnehmer.

Fachjournalist Thomas Hafen von der Computerwoche moderiert den Live-Webcast.

Hier für den Live-Webcast anmelden

PC-WELT Marktplatz

2636361