2610127

Das Usenet: Anonym & werbefrei surfen und downloaden - geniale Alternative zum WWW

24.09.2021 | 09:45 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Das Usenet ist eine spannende Alternative zum bekannten World Wide Web. Auch über das Usenet kommunizieren Sie mit anderen Nutzern und laden Dateien mit Highspeed herunter. Nur ohne Werbung und Tracking und völlig anonym! Ein Überblick.

Wir leben in einer immer stärker vernetzten Welt, in der sich alles ohne Mühe online im World Wide Web (WWW) erledigen lässt. Doch das WWW ist keineswegs das einzige weltweite Netzwerk, über das wir kommunizieren, Informationen finden und veröffentlichen. Denn es gibt eine Alternative: das Usenet. Nicht nur Technikbegeisterte entdecken das etwas andere globale Netzwerk für Informationsaustausch und werbefreie Highspeed-Downloads für sich. Übrigens: Das Usenet ist weitaus älter als das WWW!

Downloads für alle im Usenet

Das Usenet ( U nix U se r Net work) wurde vor 42 Jahren von einem amerikanischen Studenten entwickelt und liegt bei Kennern bereits seit Jahrzehnten voll im Trend. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk, das Sie sich als ein unfassbar riesiges Internetforum vorstellen können. Die weltweit Millionen Nutzer können dort online Meinungen, Wissen aber auch Dateien, die sogenannten Binaries, untereinander austauschen und herunterladen. So sind mittlerweile über 30 Milliarden Megabyte an Text-, Video- und Audiodateien als Download verfügbar. Und das zu allen erdenklichen Themen wie Tutorials, lizenzfreien Softwareprogrammen, heißen Filmen und vielem mehr. Durch diese unglaubliche Vielfalt ist für jeden Geschmack und alle Altersgruppen etwas im Usenet zu finden.

Endlich wieder ohne Werbung surfen

Im Gegensatz zum Surfen im WWW und den dabei nervenden Cookie-Meldungen, Pop-Ups und Werbebannern können Sie als Usenet-Nutzer beruhigt durchatmen. Das Usenet und alle darin befindlichen Benutzeroberflächen sind werbe- und trackingfrei, anonym, SSL-verschlüsselt und aufgrund des dezentralen Aufbaus auch zensurfrei. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit können Sie entspannt alle Vorteile des Usenets für sich nutzen:

  • Nur 1 Account für unterschiedlichste Inhalte notwendig

  • Unglaublich große Vielfalt an werbefreien Video-, Audio- und Textdateien

  • Einfache und sichere Nutzung

  • Downloads in Highspeed möglich

Lesetipp: Jetzt mehr über das Usenet erfahren

Wie kommt man ins Usenet?

Dazu benötigen Sie einfach einen Provider , vergleichbar mit einem Internetprovider, der Ihnen den Zugang zum Usenet ermöglicht. Derzeit gibt es eine Vielzahl an Usenet-Zugangsprovidern auf dem Markt, die Ihnen zu unterschiedlichen Konditionen einen kostenpflichtigen Zugang ins Usenet verschaffen. Ausgestattet mit dem Zugang können Sie anschließend mit sogenannten Newsreadern (das sind quasi die Suchmaschinen des Usenets) nach Lust und Laune durch das Usenet stöbern. Mit dem jeweils gebuchten Datenvolumen können Sie dann mit Highspeed Ihre gewünschten Dateien downloaden und sich so ihre ganz eigene Sammlung an Inhalten aufbauen. Bei Newsreadern handelt es sich übrigens um kostenfreie Software, die es sowohl als Desktop-Anwendungen aber auch browserbasiert gibt. Und auch hier gilt: Werbung, nein danke.

Werden auch Sie zum Usenet-Experten

Sie wollen mehr über das Usenet erfahren? Dann finden Sie alles Wissenswerte zum Usenet und Newsreadern kompakt und einfach aufbereitet bei Usenet Expert. Wer das Usenet ausprobieren will, aber noch nicht weiß bei welchem Provider, kann sich hier den Testvergleich der gängigen Zugangsprovider ansehen. Übrigens finden Sie bei Usenet Expert auch immer wieder großartige Rabatt-Aktionen.

Legen Sie jetzt direkt los unter www.usenet-expert.com/pcwelt.

Lesetipp: Hier mehr über das Usenet erfahren

2610127