93334

Das Testsystem

28.03.2003 | 14:44 Uhr | Panagiotis Kolokythas,

Als Grafikkarte für alle Benchmarks kam die Leadtek Winfast A300 Ultra TD mit dem Geforce FX 5800 Ultra-Chip und 128 Megabyte DDR-II-Speicher zum Einsatz. Diese Karte haben wir in einen Rechner mit einem Athlon XP 3000+ gesteckt.

Der Testrechner ist mit 512 Megabyte DDR-SDRAM PC333 (CL2,5) Speicher ausgestattet. Die Hauptplatine kommt aus dem Hause Asus und trägt die Bezeichnung A7N8X Deluxe (Nforce-2-Chipsatz).

Auf dem Rechner installiert sind Windows XP Pro inklusive SP1 und DirectX 9.0.

Wir haben zwei Detonator-Treiber-Versionen miteinander verglichen. Die offizielle Version 43.03 trat dabei gegen die inoffizielle Version 42.72 an. Die Version 43.03 wurde zwar nie von Nvidia zum Download angeboten, sie lag aber der Grafikkarte von Leadtek bei. Die Version 42.72 dagegen tauchte als "geleakte" Version im Internet auf und wurde nicht von Nvidia offiziell angeboten.

Wir haben insgesamt sieben Benchmarks durchgeführt. Die Ergebnisse lesen Sie auf den folgenden Seiten.

PC-WELT Marktplatz

93334