190602

Darstellung der Texte und Bilder

08.01.2003 | 14:24 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die gesamte Bedienoberfläche ist englischsprachig und intuitiv zu bedienen. Die Texte des Magazins liegen durchgehend in englischer Sprache vor. Der Inhalt der Hefte ist vollständig eingescannt, sogar die gesamte Werbung ist vorhanden. Einige Seiten sind beim Digitalisieren allerdings leicht schief geraten.

Die Texte sind in der Standardanzeige meist zu klein und damit unleserlich, Sie müssen also die meisten Seiten für Ihre Leseansprüche erst auf die richtige Größe zoomen. Abhängig von der Monitor-Auflösung können die Seiten dann aber möglicherweise nicht vollständig dargestellt werden, so dass Sie mit den Scrollleisten arbeiten müssen. Sie benötigen zwar keinen Adlerblick, um die Texte lesen zu können, gute Augen sollten Sie aber schon besitzen. Tipp: Versuchen Sie mit dem Helligkeits-Kontrastregler die für Sie optimale Einstellung für den Text zu finden. Sonst ermüden Ihre Augen zu schnell.

Die Navigationsleiste bietet von links nach rechts: "Navigations-Menü", Helligkeitsregler (wichtig, da alle Seiten als Fotografien vorliegen und der Text manchmal auf Anhieb nur schwer zu lesen ist), Zoom, zwei Buttons zum Drehen der dargestellten Seite, Druckfunktion, Vor- und Zurückspringen zum vorigen oder nächsten Artikel und zwei Schaltflächen zum Blättern.

Navigationsleiste

PC-WELT Marktplatz

190602