1246363

DSL-Kundenzahl bei T-Online gestiegen

08.11.2005 | 14:56 Uhr |

Das Unternehmen erreicht neuen Rekord bei DSL-Kundengewinnung. Über 342.000 neue Kunden nutzen bei T-Online DSL.

T-Online legt bei DSL-Kunden zu. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2005 konnte T-Online 87 Prozent mehr Kunden für ihre DSL-Tarife gewinnen. Dies sei in Deutschland ein Rekordzuwachs seit dem Start des Breitbandangebots seit 2000, verkündete der Vorstandsvorsitzende der T-Online International AG, Rainer Beaujean. Der Vorstandsvorsitzende rechnet damit, dass T-Online im dritten Quartal 2005 über 50 Prozent der neu geschalteten T-DSL-Anschlüsse von Telekom für sich gewonnen hat. "Mit dem aktuellen Tarifportfolio ist T-Online als Marktführer hervorragend aufgestellt und wir blicken auch insbesondere dem wichtigen Weihnachtsgeschäft sehr optimistisch entgegen", so Beaujean weiter.

T-Online konnte auch im übrigen Europa einen DSL-Zuwachs von 12 Prozent verzeichnen. In Frankreich und Spanien erzielte das Unternehmen fortgesetzt positive Ergebnisse am Markt. Es wird die Kombination aus einerseits Preisaggressivität und andererseits Qualität und Service fortführen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246363