2428732

DJI Osmo Action: 4K-Videos immer und überall

15.05.2019 | 15:00 Uhr | René Resch

Mit der Osmo Action-Cam will DJI die Konkurrenz in die Schranken weisen. Die Kamera soll 4K-Aufnahmen mit optimaler Bildstabilisierung bieten und verfügt über zwei Displays.

DJI hat mit der Osmo Action eine neue Action-Cam vorgestellt. Die Digitalkamera besitzt einen 1/2.3-Zoll-Sensor, der Bilder mit 12 Megapixeln aufnehmen kann. Videos werden mit einer überzeugenden 4K-Auflösung bei 60 fps mit 100 Mbit/s aufgenommen.

Als elektronische Bildstabilisierungstechnologie wird zum ersten Mal Rocksteady verwendet. Dabei sollen Hochleistungs-Stabilisierungsalgorithmen jedes Video flüssig, stabil und qualitativ hochwertig aufzeichnen, selbst bei Aufnahmen in 4K. Auch HDR-Videos sind in einer Auflösung von 4K bei 30 fps möglich. Zwei Farbdisplays auf der Vorder- und Rückseite sorgen für Steuerung und Wiedergabe der Videos. Der 2,25 Zoll große Touchscreen auf der Rückseite besitzt dabei eine spezielle Beschichtung gegen Fingerabdrücke. Das 1,4-Zoll-Frontdisplay auf der Vorderseite ist der perfekte Begleiter für eigene Vlogs.

Die Osmo Action hat einen austauschbaren Akku mit einer Laufzeit von maximal 135 Minuten. Für die Aufnahme der Audiospur verfügt das Gerät über zwei Mikrofone, mit denen der Nutzer auch die mitgelieferte Sprachsteuerung der Cam nutzen kann. Ein Lautsprecher verbaut, damit Sie auch unterwegs Videos mit Ton genießen können.

Die Kamera hat eine Zeitlupen-Funktion: 8-fache Zeitlupe in 1080p 240fps oder 4-fache Zeitlupe bei 1080p 120fps sorgen für beeindruckende Action-Szenen. Mit einer Zeitraffer-Funktion lassen sich Minuten in Sekunden verwandeln, und benutzerdefinierte Belichtungseinstellungen mit Belichtungszeiten bis zu 120 Sekunden sind perfekt für Nachtaufnahmen.

Die Abmessungen der Osmo Action-Cam betragen 65×42×35 mm, sie wiegt 124 Gramm. Kosten soll die DJI Osmo Action 379 Euro, sie ist sofort über den offiziellen DJI-Store verfügbar. Autorisierte Händler werden die Kamera ab dem 22. Mai 2019 anbieten. Weitere Informationen zur DJI Osmo Action finden Sie auf https://www.dji.com/de.

PC-WELT testet die DJI Osmo Action

Die PC-WELT-Redaktion hat ein Testgerät vorliegen. Der erste Eindruck: durchweg positiv. Test folgt in Kürze.

Technische Daten

Abmessungen

64x42x35mm

Gewicht

134 Gramm

Front-Screen

1.4 Zoll, 300ppi, 750cd/m²

Back-Screen

2.25 Zoll, 325ppi, 750cd/m²

Kamera-Sensor

1/2.3” CMOS, 12 Megapixel

Kamera-Linse

FOV:145° f/2.8

Akku

1300 mAh

SD-Support

microSD; Max. 256 GB

Wi-Fi-Protokoll

802.11a/b/g/n/ac

Bluetooth-Protokoll

BLE 4.2

Auch interessant: DJI Osmo Pocket: Kamera auf 3-Achsen-Gimbal

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2428732