2442849

DAZN kauft Bundesliga-Rechte von Eurosport

18.07.2019 | 12:34 Uhr | Panagiotis Kolokythas

DAZN übernimmt mit sofortiger Wirkung die Rechte für Live-Streams von Fußball-Bundesliga-Spielen. Und erhöht den Abo-Preis...

Der Sport-Streamingdienst DAZN macht auf einen Schlag sein Angebot noch interessanter für Fußball-Fans: In Kooperation mit Eurosport überträgt DAZN viele Spiele der Bundesliga per Live-Stream im Web. Los geht´s bereits am 3. August 2019 mit der Übertragung des DFL-Supercup 2019 ab 20:30 Uhr mit dem Spiel Borussia Dortmund gegen FC Bayern München.

Außerdem wird DAZN unter anderem die folgenden Partien in den nächsten Wochen übertragen:

  • 1. Spieltag, 16.8. ab 20:30 Uhr: FC Bayern München vs. Hertha BSC

  • 2. Spieltag, 23.8. ab 20:30 Uhr: 1 FC Köln vs. Borussia Dortmund

  • 3. Spieltag, 30.8. ab 20:30 Uhr: Borussia Mönchengladbach vs. RB Leipzig

  • 4. Spieltag, 13.9. ab 20:30 Uhr: Fortuna Düsseldorf vs. VFL Wolfsburg

  • 5. Spieltag, 20.9. ab 20:30 Uhr: FC Schalke 04 vs. 1. FSV Mainz 05

  • 6. Spieltag, 23.9. ab 20:30 Uhr: VFL Wolfsburg vs. TSG 1899 Hoffenheim

  • 7. Spieltag, 27.9. ab 20:30 Uhr: 1. FC Union Berlin vs. Eintracht Frankfurt

DAZN sichert sich mit der Partnerschaft mit Eurosport eines der "Premium-Rechte-Pakete" für den deutschsprachigen Raum, wie DAZN am Donnerstag mitteilt. DAZN habe hierzu von Eurosport die entsprechende Sublizenz übernommen und zeige die Spiele anstatt des bisherigen Eurosport-Player-Angebots.

Das Paket gilt ab der Bundesliga-Saison 2019/2020 und für Bundesliga-Spiele am Freitagabend (20:30 Uhr), Sonntagmittag (13:30 Uhr) und Montagabend (20:30 Uhr). Außerdem auch für den Supercup und vier Relegationsspiele (Bundesliga / 2. Bundesliga und 2. Bundesliga / 3. Bundesliga). Alle diese Spiele dürfen per Live-Stream in Deutschland und Österreich gezeigt werden.

"Das ist ein ganz besonderer Moment und eine großartige Partnerschaft für DAZN in Deutschland und Österreich. Erstmals können wir den Fans die Bundesliga live auf DAZN präsentieren und unser Angebot mit zahlreichen internationalen Premium-Sportinhalten ergänzen“, erklärt Thomas de Buhr, Executive Vice President DACH bei DAZN.

Zusätzlich wird DAZN diverse weitere Eurosport-Inhalte übertragen. "Eurosport hält pan-europäische Übertragungsrechte für einige der weltweit größten Sportevents und überträgt diese auf seinen TV-Sendern. Diese Inhalte werden ab 1. August 2019 auch den DAZN-Abonnenten zugänglich sein", heißt es hierzu seitens DAZN. Dazu zählen unter anderem die Tennis Grand Slams, große Radsport-Events, alle Weltcups und Weltmeisterschaften im Wintersport und Premium-Motorsport mit Formel E, WTCR und den 24 Stunden von Le Mans.

DAZN erhöht Abo-Preis ab August 2019 - neues Jahresabo

DAZN kündigt auch eine Erhöhung des Abopreises an: Ab dem 1. August 2019 wird die Nutzung des Dienstes dann 11,99 Euro pro Monat (bisher 9,99 Euro/Monat) kosten. Wer sich ab dem 1. August für das neue Jahresabo entscheidet, zahlt weiterhin (knapp) die 9,99 Euro pro Monat, denn das Jahresabo wird für 119,99 Euro erhältlich sein.

Die Erhöhung des Monats-Abopreises begründet DAZN damit, dass sich der Service und das Angebot in den letzten drei Jahren stetig verbessert haben.

beitrag_id link 2330406 Magentasport überträgt 3. Fußball-Bundesliga jetzt auch als Konferenz

PC-WELT Marktplatz

2442849