2554246

Cyberpunk 2077: Durchschnittswertung von 91 Prozent

08.12.2020 | 17:16 Uhr | Michael Söldner

Das am 10. Dezember erscheinende Rollenspiel „Cyberpunk 2077“ kommt bei der internationalen Fachpresse sehr gut an.

Am 10. Dezember 2020 erscheint nach mehreren Verspätungen endlich das lang ersehnte Rollenspiel „Cyberpunk 2077“ der „Witcher“-Macher CD Projekt RED für PC, Xbox One, PS4 und über die Abwärtskompatibilität auch für Xbox Series X/S und Playstation 5. Viele Journalisten durften das Spiel schon vor dem Release ausgiebig spielen, als Ergebnis sind nun auch die ersten Wertungen verfügbar. Dabei kommt die PC-Version von „Cyberpunk 2077“ bei 44 Reviews auf eine Durchschnittswertung von 91 Prozent . Von den Konsolenversionen wurden im Vorfeld keine Keys an die Presse ausgegeben, entsprechend werden Tests erst nach dem Release erscheinen.

PC Games vergibt beispielsweise 10 von 10 Punkten und lobt den umfangreichen Charaktereditor, die Lebenspfade und die spannende Hauptstory. Bemängelt werden indes die nicht immer hilfreichen Texte im Questjournal oder die generischen Nebenmissionen. Die GameStar vergibt für „Cyberpunk 2077“ eine Wertung von 91 Prozent und lobt die offene Spielwelt sowie die deutsche und englische Vertonung. Auch die Raytracing-Unterstützung und die scharfen Texturen gefallen. Kritik gibt es indes für das aufgeblähte Loot- und Crafting-System sowie die Schwankungen im Schwierigkeitsgrad. Die Gamespot-Wertung fällt mit 7 von 10 Punkten im Vergleich deutlich ab. Bemängelt werden hier belanglose Aufgaben, nutzlose Entscheidungen, eine zum Rest nicht passende Hauptmission sowie technische Probleme. Bei letzterem Punkt ist jedoch zu bedenken, dass der Entwickler zum Release einen umfangreichen Patch veröffentlichen will, der viele technische Probleme aus dem Weg räumen soll. 

Cyberpunk 2077: Offizielles Lösungsbuch mit 496 Seiten

PC-WELT Marktplatz

2554246