2439596

Crashtest: Tesla Model 3 erhält Bestnoten

04.07.2019 | 16:22 Uhr |

Im Rahmen des Euro-NCAP-Crashtests wurde das Tesla Model 3 in verschiedenen Unfallsituationen auf die Probe gestellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Model 3 erhielt in allen Kategorien Bestnoten.

Rund 65.000 Euro kostet der Tesla Model 3. Ob der Käufer für sein Geld auch das entsprechende Sicherheitspaket bekommt, wurde von der Euro NCAP (Europäisches Neuwagen-Bewertungs-Programm) ausführlich getestet .

Mit fünf von fünf möglichen Sternen schneidet der Tesla Model 3 im Crashtest mit Bestnoten ab. Geprüft wurde das Tesla-Auto in verschiedenen Kategorien, darunter etwa der Erwachseneninsassenschutz. Hier erreicht der Wagen 96 von 100 Punkten. Etwas schlechter sieht es beim Schutz für Kinderinsassen aus: Da es in dem Auto keinen Knie-Airbag gibt, bewerteten die Tester den Schutz mit 86 von 100 Punkten.

Die Assistenzsysteme ohne Autopiloten schneiden mit 94/100 Punkten ebenfalls sehr gut ab. Als besonders lobenswert wurden außerdem die Notbremsung, Kollisionswarnung und die Sicherheitsunterstützung von den Testern empfunden.

Fußgänger dürfen sich ebenfalls über die gute Bewertung des Tesla Model 3 freuen. In der Kategorie Fußgängerschutz besteht Tesla mit 74 von 100 Punkten. In diesem Video können Sie sich selbst ein Bild vom Testverfahren machen.

PC-WELT Marktplatz

2439596