2494775

Coronavirus: Twitter löscht Falschmeldungen und Aufforderungen zu zivilem Ungehorsam

19.03.2020 | 14:58 Uhr | Denise Bergert

Twitter will Covid-19-Beiträge löschen, die den Virus verharmlosen und seine Verbreitung erhöhen könnten.

Twitter hat in dieser Woche seine Sicherheitsrichtlinien verschärft . Der Micro-Blogging-Dienst will künftig gegen Tweets vorgehen, die Nutzer einem erhöhten Risiko aussetzen könnten, den neuen Virus Covid-19 zu übertragen. Twitter will Beiträge löschen, die Experten-Einschätzungen zur aktuellen Pandemie leugnen, falsche oder ineffektive Behandlungsmethoden propagieren oder Falschmeldungen über Vorkehrungsmaßnahmen und Diagnostik verbreiten. Von den Löschungen betroffen sind laut dem Unternehmen außerdem Tweets, die vortäuschen, dass sie von offiziellen Organisationen, Experten oder Gesundheitsbehörden stammen würden.

Um nicht versehentlich korrekte Beiträge zu löschen, will Twitter bei der Einhaltung der neuen Richtlinien auch den Kontext und die Vorgeschichte des Accounts mit einzubeziehen. Das bestätigte der Dienst gegenüber dem IT-Magazin TechCrunch . Findet Twitter einen Tweet, der gegen die neuen Sicherheitsregelungen verstößt, wird dieser für alle anderen Leser unsichtbar und das Unternehmen fordert den Verfasser auf, den Tweet zu entfernen. Erst wenn der Beitrag gelöscht wurde, darf der Nutzer weitere Tweets veröffentlichen und die Beitragssperre wird aufgehoben.

Die neuen Richtlinien bannen unter anderem Falschmeldungen wie die Behauptung, dass Abstand zu den Mitmenschen eine ineffektive Methode sei, um den Coronavirus an der Ausbreitung zu hindern. Ein Ratschlag wie „Bleiche trinken hilft gegen Covid-19“ ist ebenfalls verboten, auch wenn es sich nur um einen Scherz handelt. Twitter will außerdem gegen Tweets vorgehen, die zum zivilen Ungehorsam aufrufen und Nutzer etwa dazu auffordern, sich gegen die Empfehlunge der WHO in großen Gruppen zu versammeln oder Corona-Partys zu veranstalten.

Coronavirus: Die besten Tools, Tipps & Tricks fürs Home Office

PC-WELT Marktplatz

2494775