2494798

Congstar verschenkt 5 GB Datenvolumen

19.03.2020 | 16:57 Uhr | Denise Bergert

Congstar verschenkt an alle Nutzer von Prepaid- und Postpaid-Tarifen einen kostenlosen Datenpass mit fünf Gigabyte Datenvolumen.

Wie einige anderen Mobilfunkanbieter will auch die Telekom-Tochter Congstar ihre Kunden in den nächsten Wochen während der Corona-Krise mit zusätzlichem Datenvolumen im Home Office und in der Freizeit zu Hause unterstützen. Im Rahmen der Aktion erhältlich jeder Congstar-Kunde einmalig einen Datenpass mit fünf Gigabyte Datenvolumen gratis. Zwischen den unterschiedlichen Prepaid- und Postpaid-Tarifen macht der Anbieter dabei keinen Unterschied. Der kostenlose Datenpass mit fünf Gigabyte kann ab sofort über das Online-Kundencenter von Congstar und die Congstar-App gebucht werden. Im Anschluss kann das Extra-Volumen 31 Tage lang genutzt werden.

„Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus wird den Alltag der nächsten Wochen massiv verändern. Das Smartphone wird für viele damit noch wichtiger, um mit Familie und Freunden etwa über Social Media oder Messaging in Verbindung zu bleiben. Mit den 5 GB Extra-Daten wollen wir unsere Kunden dabei unterstützen“ , erklärt Geschäftsführer Dr. Peter Opdemom die Aktion. Auch der Mutterkonzern Deutsche Telekom schenkt ihren Mobilfunk-Kunden ab sofort zehn Gigabyte Datenvolumen pro Monat.

PC-WELT Marktplatz

2494798