2493015

Command & Conquer Remastered Collection kommt am 5. Juni

11.03.2020 | 16:25 Uhr | Michael Söldner

Die Neuauflage von Command & Conquer soll am 5. Juni zur Verfügung stehen, eine Disk-Fassung gibt es ebenfalls.

Wer vor Jahrzehnten Dutzende Stunden in die Aufbaustrategiereihe Command & Conquer versenkt hat und sich ein Wiedersehen mit GDI und der Bruderschaft der Nod wünscht, muss nicht mehr lange warten. Publisher Electronic Arts will am 5. Juni die Command & Conquer Remastered Collection auf Steam und Origin veröffentlichen. Die Sammlung enthält Command & Conquer: Tiberian Dawn und Red Alert sowie die drei Erweiterungen Covert Ops, Counterstrike und The Aftermath. Der Hersteller hat speziell die Grafik der betagten Spiele überarbeitet. Auch die Steuerung und das Nutzerinterface sollen zeitgemäß angepasst werden. Der Mehrspieler-Modus der Vorgänger werde ebenfalls enthalten sein. Zur Verfügung stehen „schnelle Spiele“ sowie ein auf dem Erfahrungslevel basierendes Matchmaking samt Ranglisten und Wiederholungen.

An der Entwicklung der Command & Conquer Remastered Collection waren viele Entwickler beteiligt, die schon an den ursprünglichen Spielen gearbeitet haben. So ist etwa auch der Komponist Frank Klepacki wieder mit von der Partie, der schon den Soundtrack der Originalspiele geschrieben hat. Die Neuauflage der beiden C&C-Teile soll als Download 20 US-Dollar kosten. Gemeinsam mit Limited Run Games plant EA aber auch eine Version auf Disk, die zusammen mit einigen Extras ausgeliefert werden soll. Diese soll zwischen 60 und 150 US-Dollar kosten. Wer Origin Access Premier abonniert hat, kann die Command & Conquer Remastered Collection sogar kostenlos spielen.

Früher teuer, heute gratis – die besten Free-to-Play-Spiele

PC-WELT Marktplatz

2493015