29074

Comeback der Ratte

02.05.2002 | 13:26 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die oft geschmähten kleinen Nager stehen bei den meisten Menschen nicht gerade im besten Ruf. Die Ratten knabern Lebensmittelvorräte an, übertragen Krankheiten und flößen vielen Menschen Furcht ein. Doch Ratten sind von Natur aus sehr intelligent und die US-Wissenschaftler trauen ihnen jedenfalls mehr zu als einem modernen Roboter.

"Es ist ein schwieriges Unterfangen, einen Roboter exakt zu steuern, um einen Verschütteten zu entdecken. Im Vergleich dazu ist es einfach, eine Ratte an den Geruch eines Menschen zu gewöhnen und sie zum Suchen zu animieren", meint der Forscher.

Die Forscher betonen, dass die Tieren bei den Experimenten keinen Schaden nahmen: "Unsere Versuchstiere sind glückliche Ratten, die gut behandelt werden und denen sicher keine Grausamkeiten angetan werden". Bei einem echten Einsatz sieht das natürlich anders aus: Dann riskieren die kleinen Nager ihr Leben zur Rettung von Menschen. Ein bemerkenswerter Aufstieg: vom legendären Überträger der Pest zum Lebensretter.

Deutsche Meisterschaft im Roboter-Fußball entschieden (PC-WELT Online, 15.04.2002)

Afghan Explorer (PC-WELT Online, 21.03.2002)

PC-WELT Marktplatz

29074